Baltimore – Was bietet diese Stadt und ist sie eine Reise wert?

Baltimore – Was bietet diese Stadt und ist sie eine Reise wert?

Entdecken Sie Baltimore, die lebendige Stadt an der Ostküste der USA, die für Kunst, Geschichte und gastronomische Köstlichkeiten aller Art bestens bekannt ist. Im Folgenden finden Sie eine Einführung in Baltimore, ihre Kultur, Geschichte und vielfältige kulinarische Erlebnisse.

Ein Wort von den Bewohnern von Baltimore

Während viele Leute nie nach Baltimore kommen, sind sich die Bewohner der Stadt einig: Sie lieben ihre Heimatstadt. Vom unglaublich erfrischenden National Aquarium über den charmanten Hafen verfügt Baltimore über viele Sehenswürdigkeiten, die perfekt sind, wenn man eine Pause aus dem Alltag benötigt.

Beliebte Wanderwege führen durch den Inner Harbor oder den von Schaumkronen bedeckten Patapsco River. Man kann einen Tag damit verbringen, andere Geschäfte im Fells Point zu unterstützen oder einen Nachmittag in einem der historischen Museen verbringen. Außerdem gibt es viele Restaurants, die dienstags bis samstags ihre Hintertüren öffnen, um Spezialitäten zu servieren.

Geschichte von Baltimore

Baltimore, das als Stadt mit französischem Hintergrund bekannt ist, wurde 1729 von George Calvert, dem 4. Lord Baltimore, gegründet. In den frühen 1800er Jahren entwickelte sich Baltimore zu einem bedeutenden Industriezentrum und Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Stadt Teil des Stahlnetzwerks der USA.

Baltimore war auch der Name der Apachen-Indianerstämme, die hier früher gelebt hatten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begannBaltimore seinen Weg zu einer beliebten Touristenattraktion zu gehen und ist heute eine bedeutende Schlüsselrolle in der Tourismusbranche des Staates Maryland. Einige der beliebten Touristenziele des Staates sind das National Aquarium, das Babe Ruth Birthplace Museum, das Maryland Science Center und das Maryland Historical Society.

Kultur und Highlights von Baltimore

Baltimore ist bekannt für seine lebendige Kultur und Gastronomie. Besucher haben die Möglichkeit, eine Reihe von kulturellen Ereignissen zu besuchen, darunter das beliebte Baltimore Maritime Festival, die Indian Summer Festival und das starke Flair-Festival im Inner Harbor.

Das bunte Kunstviertel Station North Arts und Entertainment District bietet eine Reihe von Galerien, Museen und Künstlerateliers. Das Baltimore Museum of Art hat jedes Jahr neue Ausstellungen. The Walters Art Museum feiert Kunst aus Ägypten, Griechenland und dem frühen Mittelalter sowie Renaissance-Kunst bis hin zu den modernen Werken des 20. Jahrhunderts.

Gastronomie in Baltimore

In Bezug auf die Gastronomie hat Baltimore viel zu bieten: vom typisch baltimorianischen Steamed Crabs bis hin zu exotischen Spezialitäten wie Lumpias oder Hard Tacos. Es gibt Restaurants aller Küchenstile rund um den Inner Harbor und Fells Point – Für jeden Geschmack ist etwas dabei!
Beliebte Restaurants, die man unbedingt besuchen sollte, sind das Pensaukee Market und das OBdurance Kitchen and Wine Bar.

Fazit: Warum eint Trip nach Baltimore lohnenswert ist

Insgesamt bietet Baltimore eine Reihe von Attraktionen in abwechslungsreichen Kulturen, Geschichte und Gastronomie, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die ganze Familie wird für jeden etwas Interessantes finden! Von interessanten historischen Orten über köstliche Restaurants bis hin zu unvergesslichen Kunsterlebnissen – hier kann jeder etwas zu seiner Unterhaltung finden.
Wer nach etwas Historischem sucht, sollte den National Aquarium besuchen oder einige der anderen beliebten historischen Sehenswürdigkeiten erkunden.[Weiterführende Informationen finden Sie auf dieser Website.](https://www.visitmaryland.org/city/baltimore) Baltimore bietet alles auf einem Fleck: Kulturelles Erlebnis, Geschichte und köstliche Gastronomie!

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Baltimore – Was bietet diese Stadt und ist sie eine Reise wert?