Wie komme ich am besten nach Edinburgh und was gibt es dort zu sehen?

Wie komme ich am besten nach Edinburgh und was gibt es dort zu sehen?

Wenn du eine Reise nach Edinburgh planst, bist du an der richtigen Stelle. Edinburgh ist ein historisches Städtchen an der Küste Schottlands und verfügt über den Edinburgh Castle sowie die Royal Mile, die beide im Herzen der Stadt liegen. Das UNESCO-Weltkulturerbe feiert alljährlich Festivals, die jeden Besucher begeistern werden. Es ist eine der schönsten Städte Europas, und die Gelegenheit, einen Einblick in die schottische Kultur, Geschichte und Atmosphäre zu bekommen, ist unvergesslich.

Wie komme ich nach Edinburgh?

Es gibt viele Möglichkeiten, nach Edinburgh zu kommen, und es hängt ganz von Ihrer persönlichen Situation und Vorlieben ab.

Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, dann gibt es eine Vielzahl von Flughäfen in der Umgebung von Edinburgh, darunter Edinburgh International Airport, Glasgow International Airport und Aberdeen International Airport. Jeder Flughafen hat mehrere Internationale Flugverbindungen zu verschiedenen Orten auf der ganzen Welt.

Für Touristen bietet Edinburg Hills auch Autovermietungsdienste an, damit Sie die umliegende Landschaft erkunden können. Sie können auch mit dem Zug reisen und es gibt mehrere Direktverbindungen ab London und anderen Orten in Großbritannien.

Oder Sie können einfach mit dem Bus nach Edinburgh reisen. Eurolines, Megabus und National Express verfügen über Direktverbindungen von den meisten größeren Städten in Großbritannien.

Was gibt es in Edinburgh zu tun?

Es gibt eine Menge Dinge, die in Edinburgh unternommen werden können. Der Edinburgh Castle ist einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und ist berühmt für seine historische Bedeutung und sein langer Geschichte. Es ist keine schlechte Idee, mit der Royal Mile zu beginnen, die direkt am Fuße des Schlosses beginnt und sich zu den angrenzenden Gebieten wie dem Parlamentsgebäude erstreckt. Neben dem Schloss gibt es auch viele Parks und Gärten sowie Museen und andere Sehenswürdigkeiten wie den Arthur’s Seat, den höchsten Berg in Edinburgh, den Palace of Holyroodhouse und das Scottish National War Museum.

Eine weitere beliebte Aktivität in Edinburgh ist das Besuchen der vielen Pubs und Bars, besonders in der Royal Mile. Wenn Sie den schottischen Whiskey genießen möchten, ist auch eine Whisky-Tour eine gute Idee.

Für Kulturell Interessierte gibt es einige interessante Festivals und Ereignisse, die jedes Jahr in Edinburgh stattfinden, besonders das berühmte Fringe Festival und das Hogmanay Street Party. Während dieser Festivals sind die Strassen mit lokalem Essen, Getränken und Kunsthandwerk gefüllt und es gibt viele Möglichkeiten zum Feiern und Genießen.

Edinburgh ist auch ein perfektes Reiseziel für Outdoor-Verrücker, da es viele Möglichkeiten für Klettern, Wandern, Radfahren und sogar Schnorcheln rund um die schottische Küste gibt. Es gibt auch eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten in der ganzen Stadt, vom Windsurfen über Segeln bis hin zum Bootfahren.

Insgesamt ist Edinburgh eines der sehenswertesten Ziele in Europa. Von dem alten Schloss und den Gärten bis zu den zahlreichen Festivals und Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt für jeden etwas. Es ist ein Ort voller magischer Momente, die man nie vergessen wird. Für Reisende die mehr über Edinburgh erfahren möchten, empfehlen wir Visitscotland, die beste Website für schottische Reisen.

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Wie komme ich am besten nach Edinburgh und was gibt es dort zu sehen?