Los Cabos – Alles, was man über diese atemberaubende Urlaubsdestination wissen muss

Los Cabos – Alles, was man über diese atemberaubende Urlaubsdestination wissen muss

Der spanische Name „Los Cabos“ bedeutet übersetzt so viel wie „die Kaapen“. Eine faszinierende Region in Mexiko, die vor allem bei Touristen aus der ganzen Welt beliebt ist, denn sie bietet alles, was man sich bei einem Urlaub nur wünschen kann. Sonnige Strände, kristallklares Wasser und eine einzigartige Landschaft bilden eine Kombination, die es schwer macht, wieder abzureisen. Wer über Los Cabos wissen möchte, hier ein Überblick über alles, was man über diesen beliebten Urlaubsort in Mexiko wissen muss.

Wo liegt Los Cabos?

Los Cabos ist eine Region im äußersten Süden des mexikanischen Bundesstaates Baja California Sur und erstreckt sich über zwei Städte und mehr als 20 Kilometer Küste. Die Stadt Los Cabos liegt am südöstlichen Ende der Halbinsel, während sich im Westen Cabo San Lucas – das touristische Zentrum der Region – befindet. Es liegt an der nordwestlichen Seite des Kapes von San Lucas und ungefähr 300 Kilometer nördlich von La Paz.

Was macht Los Cabos so attraktiv?

Los Cabos hat sehr viel zu bieten – vor allem die Traumstrände an der Küste sind sehr beliebt. Zu den Topattraktionen zählt unter anderem Land´s End, das Kap mit seinen markanten Felsenformationen des El Arco am äußersten Ende des Kapes von San Lucas, wo sich das Meer des Pazifik mit dem Meer des Golfs von Kalifornien verbindet. Es ist ein faszinierender Flecken Mutter Natur, an dem man die atemberaubende Aussicht vom Kreuzfahrtschiff aus genießen kann.

Die Region rund um Cabo San Lucas bietet außerdem viele verschiedene Aktivitäten: Surfen, Parasailing, Schnorcheln und Tauchen, Mountainbiken und Reiten. Dank der landschaftlichen Vielfalt der Region gibt es eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren, die man hier beobachten kann. Die Region ist ein absolutes Paradies und mit zahlreichen Luxushotels, Restaurants und Golfplätzen bietet sie eine perfekte Kombination aus Abenteuer und Entspannung.

Welche Sehenswürdigkeiten sind in Los Cabos zu finden?

Die Sehenswürdigkeiten sind vor allem im touristischen Zentrum von Cabo San Lucas zu finden. Der berühmteste Ort ist das „El Arco“, das natürliche Felsen-Tor welches die Pazifikküste mit dem Golf von Kalifornien verbindet und die aufregende Underwater-Canyon Tour, bei der Sport-und Abenteuerfans faszinierende Unterwasserausflüge voller Farbenpracht erleben können.

Dieser Ort hat seinen Ruf als Sporthochburg verdient – hier können Sie alle Arten von Wasser- und Offroad-Abenteuern erleben, angefangen von Angeln, Segeln und Paragliden bis hin zu Jet-Ski-Ausflügen, je nach Ihrem Geschmack und Ihrer Abenteuerlust. Nur wenige Minuten von Los Cabos entfernt befindet sich auch die berühmte Strandbar „Bar El Squid Roe“, die ein unvergessliches Ambiente für Nachtschwärmer bietet.

Unabhängig davon, ob Sie mit dem Zug reisen oder einen Mietwagen nutzen möchten – aufgrund der traumhaften Landschaft lohnt sich eine Tour durch die Gegend. Von Cabo San Lucas bis nach Todos Santos zu fahren lohnt sich auf jeden Fall, um all die Küstenorte zu erkunden und die atemberaubende Natur Mexikos zu genießen.

Was sind mögliche Aktivitäten in Los Cabos?

In Los Cabos gibt es eine unglaubliche Vielfalt an verschiedene Unternehmungsmöglichkeiten. Sport-Fans können von Kitesurfen über Tauchen bis hin zu Kajakfahren versuchen immer wieder etwas Neues auszuprobieren – die meisten Aktivitäten stehen unter professioneller Anleitung zur Verfügung, so dass man sicher sein kann, dass alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Los Cabos hat aber noch viele weitere Möglichkeiten zu bieten. Hierzu zählen unter anderem Angelausflüge auf dem Ozean oder in einem der vielen Seitenarme des Flusses, Golf spielen auf den bekannten Plätzen „Loreto Bay Golf“ oder „Questro Golf“ , Ausritte durch die Wüste und vieles mehr.

Auf welches Wetter muss man sich in Los Cabos einstellen?

Das Klima in Los Cabos ist aufgrund der Lage an der Südspitze der Baja California Sur subtropisch-gemäßigt. Die Wassertemperatur beträgt ganzjährig 18–25 Grad Celsius und die Lufttemperatur zwischen 16 und 27 Grad Celsius – also wirklich ideal für jeden, der schöne Strandtage erleben möchte oder dem die Adrenalinausschüttung bei sportlichen Aktivitäten gefallen möchte.

Die beste Reisezeit für Besucher liegt zwischen August und April, wenn Regenschauer weder so häufig noch lang sind und das beste Wetter herrscht. Ein weiterer Vorteil ist, dass in dieser Zeit die Temperaturen nicht zu hoch werden und es immer noch angenehm warm ist – ideal für Strandbesuche! Allerdings sollte man beachten, dass Hurricanes und Stürme meist in den Sommermonaten vorkommen und aufgrund der Hotels in der Region muss man hier mit schwankenden Preisen rechnen – je nachdem, welche Saison gerade ist.

Fazit

Los Cabos ist eine fantastische Urlaubsdestination für alle, die gerne die Schönheit der Natur entdecken oder sich sportlich betätigen möchten. Vor allem das Meer– mit seinen Korallenriffen und seiner Unterwasser-Canyon für Taucher – ergibt ein Gesamtpaket aus Landschafts-und Abenteuersport-Möglichkeiten sowie luxuriösen Hotels und Restaurants in unmittelbarer Nähe. Dazu kommt noch das gute Frühlingswetter in Los Cabos mit angenehm warmen Temperaturen – so ist für jeden etwas dabei! Weiterführende Informationen finden Interessierte unter Globosurfer: Alles über Los Cabos, wo alles Wissenswerte über Mexikos beliebte Urlaubsregion zusammengestellt ist.

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Los Cabos – Alles, was man über diese atemberaubende Urlaubsdestination wissen muss