Ist Hamburg eine teure Stadt zum Leben?

Ist Hamburg eine teure Stadt zum Leben?

Keine Frage, das Leben in Hamburg ist teuer. Doch wussten Sie schon, wieviele Unterschiede es gibt, je nachdem wo man in Hamburg lebt? In diesem Beitrag untersuchen wir, was Sie in Hamburg überhaupt alles für Ausgaben haben können und wie teuer es tatsächlich sein kann, dort zu leben.

Ihr monatliches Budget und wie viel Sie für Ihr Leben in Hamburg ausgeben können, hängt zuerst von Ihrem Beruf ab. Wenn Sie z. B. im Einzelhandel, im Dienstleistungssektor oder in der Gastronomie arbeiten, beträgt Ihr medianes Bruttomonatseinkommen 2.971 Euro – natürlich abhängig von Faktoren wie Arbeitserfahrung und dem jeweiligen Unternehmen, bei dem Sie arbeiten. Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt liegt Hamburgs medianer Bruttomonatseinkommen deutlich höher. In anderen Städten würde Ihnen ein geringerer Lohn gezahlt werden – hier können Sie also davon ausgehen, Ihrem Einkommen weniger stornieren zu müssen.

Natürlich sind die Kosten für die Lebenshaltungskosten sehr unterschiedlich, je nachdem wo und wie Sie in Hamburg leben. Miete und Essen sind einige der größten Ausgaben, aber auch Unterhaltungskosten, Energie und öffentliche Verkehrsmittel schlagen zu Buche. Wenn Sie ein Einzelpersonenhaushalt sind, berücksichtigen Sie auch Kosten für Möbel, Kleidung, notwendige Gebrauchsgegenstände für den Alltag und zusätzliche Tests oder Versicherungen.

Miete

Mieten in Hamburg sind meistens höher als in anderen Teilen Deutschlands und deshalb sollten Sie bei der Wohnungssuche die Augen offen halten. Bei einer 70-Quadratmeter-Wohnung liegen die Monatsmieten in den beliebtesten Stadtteilen von Hamburg zwischen circa 1.100 Euro (Altona) und 1.700 Euro (Hamburger Innenstadt). Darin enthalten sind meist die Betriebskosten. Wenn Sie jedoch noch mehr sparen möchten, können Sie beispielsweise in Wilhelmsburg, an der Elbchaussee oder im Schanzenviertel wohnen – hier erwarten Sie niedrigere Mietpreise zum Teil unter 900 Euro pro Monat.

Essen

Lebensmittelkosten können in Hamburg von Ort zu Ort variieren. Eine 10 kg schwere Tüte Kartoffeln kann fast überall für 7,50 € auf den Markt gebracht werden, aber Gemüse ist oftmals in den Billig-Supermärkten billiger als auf dem Biomarkt. Andere Nahrungsmittel wie Brot, Pasta und Mehl müssen auch je nach Laden bezahlt werden – aber die Preise variieren hier nicht so stark. Ein ganzes Essensbudget für eine Woche für eine Person kann schon mal ab circa 115 Euro aufwärts gehen.

Unterhaltung

Hamburg ist voller Sehenswürdigkeiten und Orte der Unterhaltung und natürlich kosten Freizeitaktivitäten und Vergnügen Geld. Ein Kinoabend mit Popcorn kann schon mal 8–12 Euro kosten; ein Abendessen oder ein Getränk können aber auch mehr als 20 Euro für eine Person sein. Wenn Sie vorhaben, das Nachtleben zu genießen, sollten Sie sich darauf gefasst machen, mehr Geld als erwartet auszugeben. Vergessen Sie auch nicht die zahlreichen kulturellen Veranstaltungen und Ausstellungen, die in Hamburg stattfinden – für Events und Theaterkarten müssen Sie meistens einen etwas höheren Preis bezahlen als anderswo.

Verkehr

Das alteingesessene Hamburger Verkehrssystem ist infrastrukturell gut etabliert und bietet den Fahrgästen verschiedene Verkehrsmittel an, mit denen sie überall hin reisen können. Ein Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr im GVH-Gebiet (Großraumverkehr Hamburg) kostet knapp 70 Euro. Außerdem sollten Sie angefahrene Streckengeld berechnet und genutzte Taxis in Ihre Ausgabenerwartung mit einbeziehen – Taxi-Fahrten nachts oder am Wochenende sind sehr viel teurer als tagsüber. Nebensaison-Flüge nach Hamburg sind meist günstiger, aber sollten dennoch in Ihr Budget eingeplant werden.

Gesamteinschätzung

Natürlich ist es schwer, genau zu sagen, was Ihnen das Leben in Hamburg kostet – es liegt an Ihrem Berufsstand und Lebensstil, um eine genaue Antwort liefern zu können. Es liegt auch bei Ihnen selbst, welche Beträge Sie für bestimmte Ausgaben veranschlagen möchten sowie wie viel Sie sparen möchten und was Ihnen persönlich wichtig ist. Grundsätzlich ist moderne Lebensqualität in Hamburg jedoch keine Utopie; vor Ort erwarten Sie viele Gelegenheiten zu Entspannung und Kultur – alles was man für ein schönes Leben in einer wunderschönen Stadt benötigt.

Um mehr Information über die Kosten des Lebens in Hamburg zu erhalten, empfehlen wir Ihnen unseren Guide über die gültigen Preise in Hamburg.

0 Kommentare

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Ist Hamburg eine teure Stadt zum Leben?