Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Kampala?

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Kampala?

Kampala ist die Hauptstadt des ostafrikanischen Landes Uganda und liegt 250 Kilometer südlich vom Äquator. Viele Besucher kommen hierher, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und sich von der reichen indigenen Kultur zu begeistern. Wir haben einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten beschrieben, die jeder Besucher auf einer Reise nach Kampala nicht verpassen sollte.

Kampalas Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Für Kulturbegeisterte bietet Kampala eine große Auswahl an Attraktionen. Ein Muss ist ein Besuch des Uganda National Museum, das im Jahr 1908 seine Tore öffnete und heute eine sehr schöne Sammlung an Kunstgegenständen aus Uganda und der Region beherbergt. Im Butabika National Museum Of Ethnography stellt man die volkskundliche Sammlung des Museums dar und gibt Einblicke in das Leben der verschiedenen Volksstämme, die Uganda bewohnen. Besucher, die sich für Kirchengeschichte interessieren, können einen Abstecher zur Namirembe Cathedral machen, die als eine der ältesten Kirchen Ugandas gilt.

Offene Märkte in Kampala

Ein gemütlicher Spaziergang durch die offenen Märkte Kampalas kann ein toller Erlebnis sein. Neben dem Owino Market, dem größten offenen Markt in Uganda, sollte man den Nsambya Handicraft Village besuchen, wo man ugandische Handwerkskunst, Kleidung und andere traditionelle Gegenstände findet. Der Kibuye Market ist der hubbelige Markt, wo man vor allem Textilien und Lebensmittel findet. Einkaufen macht aber nicht nur Spaß – direkt um den Markt herum gibt es Straßenhändler, die Speisen anbieten. Es ist also ein Paradies für freundliche Verhandlungen und leckere ugandische Gerichte.

Kampalas Kulthäuser

Kampala ist auch für seine vielen kulturgeschichtlichen Orte bekannt. Besucher können mehr über die Stadt und ihre Geschichte im Bahai House of Worship erfahren, dem letzten architektonischen Juwel der Stadt. Hier kann man einmalige alte Gemälde bewundern und die unglaubliche Atmosphäre genießen. Auch der old Kampala Mosque ist eine berühmten Sehenswürdigkeit. Er liegt direkt am Rand des Kasubi-Grabs, eines Nationaldenkmals in Uganda, das als Heimat für viele Urburgahs bekannt ist. Zu guter Letzt hat Kampala auch einen Tierpark. Dem Uganda Wildlife Education Center (UWEC) bietet eine Reihe von Aktivitäten, die jeden Tag stattfinden und Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zeigen.

Kampala hat eine unglaubliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und kulturellen Wahrzeichen zu bieten. Besucher werden angeregt, experimentelle Kunst zu entdecken, den Zauber der Schönheit zu erleben und gleichzeitig Uhwenzi – den afrikanischen Geist der Kreativität – zu erfahren. Für weitere Informationen über die Sehenswürdigkeiten in Kampala können Sie sich auf visituganda.com/destination/kampala informieren, wo Sie alles über diese reiche, faszinierende und lebendige Stadt erfahren können.

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Kampala?