Mexico City – alles, was man wissen muss

Mexico City – alles, was man wissen muss

Die mexikanische Hauptstadt, Mexico City, ist ein unglaublicher Ort und eines der lebendigsten Ziele in Lateinamerika. Aber was gibt es an diesem geschäftigen Ort, den man unbedingt mal sehen muss? Dieser Artikel bietet einen vollständigen Leitfaden für das Entdecken von Mexico City.

Wo ist genau Mexico City?

Mexico City ist die Hauptstadt Mexikos und liegt im Zentrum des Landes. Die Metropole befindet sich im Bundesstaat Mexico, der auch als „Distrito Federal“ bekannt ist. Sie liegt ziemlich genau in der Mitte zwischen den Golf von Mexiko im Osten und dem Pazifik im Westen.

Wie komme ich nach Mexico City?

Die Stadt ist einfach zu erreichen – sowohl international als auch innerhalb Mexikos. Der internationale Flughafen Benjamin-Franklin-de-La-Valle liegt zentral in der Stadt und beherbergt alle wichtigen Fluglinien. Es gibt aber auch Busunternehmen, die regelmäßig von den größeren Städten in Mexiko verkehren.

Was erwartet mich in Mexico City?

Mexico City hat fast neun Millionen Einwohner und ist eine riesige Metropole mit viel Historie. Es gibt etwas für jeden Geschmack. Die Stadt bietet unzählige Sehenswürdigkeiten, Museen und Cafés. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören die Pyramiden von Teotihuacán, der Kulturpark Chapultepec und die zahlreichen Kolonialgebäude. Für Kulturinteressierte gibt es viele Museen zu entdecken, wie zum Beispiel das Nationalmuseum für Anthropologie oder das Museum für moderne Kunst. Natürlich darf man auch nicht die kulinarischen Köstlichkeiten vergessen, die am Straßenstand oder in einem der vielen Restaurants serviert werden. Mexico City bietet für jeden etwas, und man kann sich problemlos ein paar Tage hier verlieren und herrliche Dinge erleben.

Welche Verkehrsmittel nutzt man in Mexico City?

Mexico City ist bekannt für sein weitläufiges Bus- und U-Bahnnetz – der Metrobus – der meistbenutzte Verkehrsmittel in der Stadt ist. Es bedeutet aber auch, dass die Busse meist überfüllt sind und man sich besser vorbereitet, was den Transport an Free Flow Manager Free Flow Manager betrifft. Busse sind günstig, schnell und zuverlässig, aber es gibt auch andere Möglichkeiten wie Taxis und die Metro. So kann man sich je nach Bedarf für das Geeignetste entscheiden.

Wie sicher ist Mexico City?

Mexico City ist ein geschäftiger Ort und bei so viel Betrieb ist die Sicherheit wahrscheinlich der größte Anliegen verständlicherweise. In letzter Zeit gab es viele Ladenüberfälle, hinzu kommen gewalttätige Aktionen von Banden bei Nacht. Die Polizei macht jedoch viel, um die Lage unter Kontrolle zu halten und das Verbrechen zurückzudrängen. So kann man die meisten Bereiche sorglos erkunden und sich Hereinsetzten Sorgen machen. Als Besucher sollte man aber immer vorsichtig sein und besser nicht alleine nachts herumlaufen, und sicher zurück zum Hotel kommen.

Ist Mexico City teuer oder billig?

Mexico City ist ein sehr billiges Reiseziel im Vergleich zu anderen großen Städten in Lateinamerika. Mit einem Budget kann man ohne Probleme überall hingehen und viele Erlebnisse sammeln – vom Sightseeing bis hin zu den fantastischen Cafés, Restaurants und Nachtclubs in der Stadt, die so unglaublich lebendig sind. Es gibt aber noch viel mehr gute Angebote wie Ferienwohnungen, Hostels und Hotelzimmer, sodass man schon mit wenig Geld einen schönen Urlaub machen kann.

Fazit:

Mexico City ist eines der lebendigsten Ziele Lateinamerikas und verdient Ihren Besuch auf jeden Fall. Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten zu erkunden, sowie kulinarische und unterhaltsame Abenteuer zu erleben. Man kann sicher sein, dass Mexico City großartige Erfahrungen und unvergessliche Momente bietet.

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Mexico City – alles, was man wissen muss