Machen Sie aus Málaga Ihren Traumurlaub: die schönsten Tipps für eine unvergessliche Zeit

Machen Sie aus Málaga Ihren Traumurlaub: die schönsten Tipps für eine unvergessliche Zeit

Málaga liegt an der Costa del Sol und ist eines der meistbesuchten Gebiete in ganz Spanien. Die alljährlich vielen Menschen, die in Málaga Urlaub machen, haben gute Gründe dafür: nicht nur die herrliche Landschaft, sondern auch die vielen Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und touristischen Attraktionen der Stadt. Wenn du deinen Urlaub in Málaga verbringen möchtest, solltest du dir folgende Tipps ansehen, damit du das Beste aus deinem Aufenthalt in der andalusischen Stadt herausholen kannst.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten rund um Málaga

Schon allein beim Anblick der Küstenlinie und den vielen wunderschönen Stränden entlang der Costa del Sol reisst es einen in seinen Bann. In und um Málaga gibt es aber auch einige weitere tolle Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken lohnt. Ein Highlight ist die Alhambra von Granada, die zu den schönsten Bauwerken Spaniens zählt und auf einem Ausflug nach Granada unbedingt besichtigt werden sollte.
Auch eine Besichtigung des Alcazaba, des ältesten Wohnhauses Europas, ist lohnenswert. Hier erfährst du viel über die wechselvolle Geschichte von Málaga. Weiterhin solltest du dir die schöne Kathedrale von Málaga, das Castillo de Gibralfaro sowie das Botanische Garten Centro de Ciencias ansehen. Falls du mehr Zeit in Málaga hast, kannst du ebenfalls die Stierkampfarena besuchen oder eine Flussfahrt auf dem Fluss Guadalhorce machen.

Erlebnisurlaub in Málaga – Gut und preiswert essen gehen

Ein Erlebnisurlaub in Málaga sollte natürlich auch auf dem Speiseplan stehen. Es gibt hier viele unterschiedliche Optionen für jeden Geschmack und Geldbeutel. Von günstigen Tapas Bars bis hin zu eleganten Restaurants und den leckeren Tapas Buffets findet man hier alles, was das Herz begehrt. Wenn du preiswerter speisen möchtest, dann sind die Tapas Restaurants deine beste Option. Hier kannst du verschiedene Tapas kosten, meist bekommst du schon für wenige Euro eine große Auswahl leckerer Tapas.

Ein weiterer toller Tipp ist die Solera de Caballero Gastrobar. Die Bar hat sich zu einem beliebten Ausgehspiel bei Einheimischen und Touristen entwickelt, und man kann hier sowohl gemütlich essen als auch trinken. Sie serviert exzellentes spanisches und andalusisches Essen. Ein weiteres Muss ist La Marimorena, ein exklusives Restaurant an der Plaza de la Merced. Hier kannst du authentische Gerichte aus der Region probieren.

Die schönsten Strände rund um Málaga

Wenn du deinen Urlaub in Málaga verbringst, solltest du dir auch unbedingt ein paar Stunden für den Strandurlaub reservieren. Die Küstenlinie der Costa del Sol erstreckt sich von Málaga über Almuñécar bis hin nach Almeria und bietet alles, was das Herz begehrt: von idyllischen Sandstränden bis hin zu den atemberaubendsten Stränden Europas. Es lohnt sich unbedingt, grosse Strände wie Fuengirola, El Bajondillo in Torremolinos und La Cala de Mijas zu besuchen und sich dort einen Platz zu suchen.

Für etwas mehr Abgeschiedenheit und Ruhe lohnt sich ein Besuch im sehr naturbelassenen Yacimientos Turísticos Natura Parque Strand an der spanischen Kuste von Malaga, oder im Strand Playa vista Alegre im pittoresken Fischerdorf Benagalbon. Ein weiterer sehr schöner Strand ist Playa de Las Acacias in Benalmádena. Der Strand liegt direkt an einer Felskulisse und bietet spektakuläre Aussichten aufs Meer.

Ausgehen und Nachtleben in Málaga

In Málaga ist das Nachtleben sehr lebendig – hier findet man sowohl Bars als auch Clubs und Restaurants, um das Nachtleben zu genießen. Es gibt viele Bars und Clubs am Paseo del Parque – hier kann man jeden Tag feiern und die beste Musik genießen. Wenn man mehr über die lokale Kultur erfahren möchte, bietet sich der Besuch des Comedy Club La Riviera an. Hier kann man jeden Abend verschiedene Arten von Shows und Aufführungen erleben.

Ausserdem veranstalten auch viele Restaurants regelmässig kulturelle Veranstaltungen wie Tanzabende oder Live-Musik Konzerte – wenn du also die lokale Kultur erleben möchtest, sind solche Events ein absolutes Muss für deinen erlebnisreichen Urlaub in Málaga.

Weitere Highlights für deinen Urlaub in Málaga

Wenn man noch etwas mehr über die Geschichte von Málaga erfahren möchte, bietet es sich an die Museumsstrecke von Málaga zu besuchen. Hier findet man weltbekannte Museen wie das Picasso Museum oder das Carmen Thyssen Museum – aber auch modernere Museen sind hier vertreten, wie etwa die Automobilausstellung Automuseum Casa Natal in Benahavis oder das Weltkulturerbe Rio Tinto Mine Art Project im Jardín Botánico Molino del Agua Vial Marinasol.

Ebenfalls sehr lohnenswert ist ein Ausflug zum nahegelegenen Frigiliana – hier solltest du unbedingt den Blick über die bezaubernde Ortschaft geniessen und dich an den spektakulären Ausblicken erfreuen.

Fazit

Málaga ist eine wundervolle Stadt in andalusischer Kulisse, in der man seinen Traumurlaub verbringen kann – ob man Entspannung sucht oder erlebnisreiche Touren – hier findet die jeder Gast das Richtige. Und obwohl Málaga noch als Geheimtip gilt, gibt es hier viele Sehenswürdigkeiten, Ausgehmöglichkeiten sowie hervorragende Gerichte und natürlich traumhafte Strände zu entdecken. Auch Museumsgänger kommen hier auf Ihre Kosten – sodass es gute Gründe gibt um seinen Urlaub in Málaga zu verbringen! Egal ob man den Strand geniessen möchte, Nachtleben erkundet oder lokale Kultur erleben möchte – Málaga bietet Abwechselungsreiches für jeden Geschmack! Weitere Informationen findest du unter: andalucia-malaga-travelguide.com.

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Machen Sie aus Málaga Ihren Traumurlaub: die schönsten Tipps für eine unvergessliche Zeit