Was sind die besten Dinge, die man in Malaga, Spanien machen kann?

Was sind die besten Dinge, die man in Malaga, Spanien machen kann?

Malaga ist ein beliebtes Reiseziel an Spaniens südlicher Küste – und es gibt viele wundervolle Dinge, die man dort unternehmen kann. Egal, ob Sie eine Städtetour, einen Strandurlaub oder ein außergewöhnliches Abenteuer planen – Sie werden mit Sicherheit etwas finden, das Ihnen gefällt!

In diesem Blogpost beantworten wir die Frage, „Was sind die besten Dinge, die man in Malaga tun kann?“ und geben Ihnen einen Überblick über unsere Top-Aktivitäten in der Gegend. Wir betrachten Sehenswürdigkeiten, Unterhaltungsmöglichkeiten, Shoppingflächen und mehr.

Malagas Sehenswürdigkeiten

Malaga bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und ist der perfekte Ort, um einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Spaniens zu erkunden. Wenn Sie Malaga besuchen, können Sie eines oder mehrere der folgenden historischen Gebäude besuchen:

  • Die Gibralfaro-Burg
  • Die Burg von Malaga
  • Die Kathedrale von Malaga
  • Die Kirche San Juan de Dios
  • Der Palast von Alameda de Cervantes
  • Die Strandpromenade Muelle Uno
  • Das Picasso-Museum
  • Der Botanische Garten von Malaga

Zusätzlich zu den herrlichen Gebäuden bietet Malaga einige der schönsten Strände Spaniens – von seinen goldenen Stränden entlang der Costa del Sol bis hin zu seinen kristallklaren Gewässern im Wasserpark Selwo Marina. Egal, ob Sie lieber in der Sonne liegen oder im Wasser plantschen, Sie werden auf jeden Fall mehr als genug Optionen haben!

Unterhaltungsmöglichkeiten und Shopping in Malaga

Neben den historischen Stätten gibt es auch viele Plätze in Malaga, an denen man sich unterhalten und einkaufen kann. Der Parque Perfecto Hernandez liegt mitten im Zentrum von Malaga und verfügt über Shops und Restaurants, in denen man sich entspannen und kulinarisch verwöhnen lassen kann. Der Market Deco ist eine attraktive Einkaufsmeile mit Boutiquen, Bistros und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Calle Granada ist eine trendige Boutique-Zone in Malaga mit Designergeschäften und trendigen Restaurants.

Freizeitaktivitäten für die ganze Familie

Es gibt auch viele Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. Die Wasserparks des Hafens von Malaga bieten Unterhaltung für alle Altersgruppen – so gibt es einen beeindruckenden Wing Rider für Mutige und eine Paddelbootflotte für diejenigen, die lieber auf dem Wasser bleiben wollen.
Außerdem ist das Sea Life Aquarium of Malaga ein Highlight und bietet eine Reihe von Aquarien und Fischarten sowie interaktive Shows und Workshops. Der Freizeitpark Parque de la Paloma ist ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in Malaga. Es ist ein schöner Ort, an dem Kinder viel Spaß mit Spielplätzen, Kletterwänden, Ziplines und vielem mehr haben können.

Malaga bietet auch etwas für Kulturinteressierte – beispielsweise das Castillo de Gibralfaro, incluido La Alcazaba, im alten malagischen Stadtzentrum. In dem über 2000 Jahre alten Festungsgelände findet man prunkvolle Gärten und historische Ruinen. Es ist einer der malerischsten Orte malagas – perfekt für Fotos oder malerische Spaziergänge.

Unser Fazit

Malaga hat eine Menge zu bieten und ist definitiv einen Besuch wert. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man seine Ferien im Süden Spaniens gestalten kann. Am Besten lässt sich das breite Spektrum an Aktivitäten auf malagaturismo.com erkunden. Hier findet man weiterführende Informationen zu den Highlights, Sehenswürdigkeiten, Events im Jahresverlauf sowie Ausflugsmöglichkeiten in die nähere Umgebung. Malaga ist die perfekte Wahl für alle, die das Beste aus ihrem Urlaub machen möchten!

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Was sind die besten Dinge, die man in Malaga, Spanien machen kann?