Granada: Informationen und Tipps rund um die Stadt in Spanien

Granada: Informationen und Tipps rund um die Stadt in Spanien

Granada ist eine der schönsten und interessantesten Städte Spaniens. Granada befindet sich in Andalusien im Süden Spaniens und ist eine sehr kulturell bedeutende Stadt. Der berühmteste Sehenswürdigkeiten ist sicher die Alhambra. Doch auch die Landschaft nahe Granada ist sehr beeindruckend.

In diesem Artikel werden wir Ihnen einige Informationen zu Granada geben sowie einige Tipps, was Sie in der Stadt erleben und unternehmen können. Hierbei werden wir sowohl allgemeine Informationen als auch besondere Tipps geben.

Allgemeine Informationen über Granada

Granada liegt in Andalusien im Süden Spaniens. Die Stadt ist ungefähr 867 Quadratkilometer groß und hat eine Bevölkerung von ca. 239.000 Einwohnern (Stand 2020). Granada ist eine historisch bedeutende Stadt, vor allem aufgrund der Alhambra. Die Stadt liegt direkt an der Sierra Nevada und ist somit von atemberaubender Landschaft umgeben. Die Stadt wird auch als die „Stadt der Könige“ bezeichnet, da sie mehrere hundert Jahre lang von den Mauren regiert wurde.

Granada war das letzte Zentrum des spanischen Mittelalters und ist auch heute noch sehr bekannt für seine verschiedenen Sehenswürdigkeiten, dem Treiben in der Altstadt und seiner reichen Geschichte, die noch heute in den Straßen und Gebäuden präsent ist. Viele Touristen kommen jedes Jahr, um die atemberaubende Landschaft mit dem Blick auf die Alhambra und die Sierra Nevada zu genießen.

Sehenswürdigkeiten

Granadas meistbesuchte Sehenswürdigkeit ist sicher die Alhambra, ein märchenhaftes Schloss mit erhaltenen Bauten aus dem Mittelalter. Viele andere Sehenswürdigkeiten sind auch in Granada zu finden, z.B.:

  • Katedral – Ein beeindruckendes gotisches Gebäude aus dem 15. Jahrhundert
  • Madraza – Ein ehemaliger muslimischer Lehrsaal aus dem 14. Jahrhundert
  • Alcaiceria – Ein schönes Viertel, das aus einer früheren Markthalle besteht
  • Plaza Nueva – Ein historischer Platz mit einer Statue des früheren Königs Boabdil
  • Capilla Real – Verschiedene Gräber des spanischen Königshofes im 14 und 15 Jahrhundert

Darüber hinaus kann man in Granada viele Museen besuchen, unter anderem das Archäologische Museum und das Museo de Bellas Artes de Granada. Es gibt auch mehrere Märkte in der Stadt, in denen man kostbare Kunstwerke oder Kunsthandwerk aus der Region kaufen kann. Auch Tagungen und Konzerte finden regelmäßig in Granada statt und sind ein tolles Erlebnis.

Tipps für einen Besuch in Granada

Wenn Sie eine Reise nach Granada planen, sollten Sie folgende Dinge beachten:

  • Buchen Sie rechtzeitig ein Hotel oder eine Unterkunft. Neben Hotels gibt es in Granada zahlreiche preiswerte Ferienwohnungen.
  • Informieren Sie sich vorab über die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Museen und planen Sie Ihre Zeit so, dass Sie möglichst viel besichtigen können.
  • Besuchen Sie die Naturparkbereiche rund um die Stadt Granada. Hier können Sie besonders bei Wanderungen die Landschaft bestaunen.
  • Besuchen Sie die Alhambra früh morgens oder spätabends, um andere Touristengruppen zu entkommen.
  • Aufgrund seiner Geschichte offeriert Granada zahlreiche traditionelle Tapas Restaurants sowie Gourmetrestaurants. Man muss sich daher nicht entscheiden, welches man besuchen möchte.
  • Der Albaicín ist der geschichtsträchtigste Teil in Granada und daher unbedingt einen Besuch wert! Hier können sich Besucher stundenlang durch die Gassen treiben lassen.

Granada ist eine ideale Stadt für eine Städtereise mit verschiedensten Aktivitäten. Es muss immer wieder betont werden, wie beeindruckend diese Landschaft ist! Tagestouristen sollten allerdings vor allem die Sehenswürdigkeiten besichtigen und dazu gehört unbedingt die Alhambra! Außerdem sollte man nicht vergessen, den historischen Teil der Stadt, den Albaicín, zu erkundsen, bevor man wieder nach Hause geht!

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Granada: Informationen und Tipps rund um die Stadt in Spanien