Ein Reiseführer – Alles, was du über Malta wissen musst!

Ein Reiseführer – Alles, was du über Malta wissen musst!

Malta ist eine kleine Inselgruppe südlich von Sizilien im Mittelmeer. Es ist eine sehr beliebte Urlaubsdestination für viele Europäer, kann aber exotisch und aufregend sein, wenn man die Inseln und deren Kultur richtig kennenlernt. Wenn Sie mehr über dieses schöne Ziel erfahren möchten, schauen Sie sich diesen kurzen Führer an.

Wo liegt Malta?

Malta liegt südlich von Sizilien in der Meerenge zwischen dem Mittelmeer und dem ionischen Meer. Malta ist eine Inselgruppe bestehend aus drei Inseln: Malta, Gozo und Comino. Die Hauptinsel von Malta, auch als „The Pearl of the Mediterranean“ bezeichnet, ist die größte der Gruppe. Die Inseln liegen strategisch an der Kreuzung des Mittelmeers und bieten eine atemberaubende Aussicht auf das Mitteldelta.

Geschichte Maltas

Malta ist ein Land, das aufgrund seiner Begeisterung für Kunst und Kultur einen einzigartigen Charme besitzt. Schnell wurde die Insel gepriesen und gilt heute als eine der am meisten genutzten Hafenstädte der Welt. Seit Tausenden von Jahren zieht das Land Menschen an, um ihr Erbe zu wahren. Vor etwa 58 v. Chr. begann die Geschichte von Malta.

Ungefähr 25 v. Chr. encumbrierte die Römer die Insel zur Provinz Melitei. Im Jahr 1350 begannen die Aragoneser, die Insel zu regieren und 1530 übernahm Knig Herkules von Valencia die Macht über Malta. Es folgte eine lange Geschichte des Regierens unter verschiedenen europäischen Reichen wie den Römern, den Normannen, den Spaniern und den Briten, bis 1964 das Land selbstständig wurde.

Kultur Maltas

Maltas Kultur hat vor allem von der jahrhundertelangen Einflussnahme verschiedener europäischer Nationen und Ethnien profitiert. Dies spiegelt sich auch in den Gebäuden Maltas auf den Straßen und in den Geschäften wider. Maltas Kultur wird auch durch seine bekannte Handwerkskunst und kunsthandwerkliche Gegenstände, die aus lokalen Materialien hergestellt werden, begünstigt.

Außerdem hat die maltesische Kultur einen einzigartigen arabischen Einfluss durch sein nahe gelegenes Nachbarland Tunesien. Der maltesische Dialekt weist stark arabische Einflüsse auf und mehrere von Maltas typischen Speisen haben eindeutige mediterrane Zutaten. Doch beide Kulturen haben zu der Gastfreundlichkeit der Bewohner der Insel beigetragen, die Sie bei Ihrer Reise nach Malta erleben werden.

Bezahlen in Malta

Die offizielle Währung in Malta ist der Euro (€), der gleiche wie jene der meisten europäischen Länder. Es ist empfehlenswert, sich vor dem Reisen mit Euro im Voraus einzudecken, aber falls Sie keine Wechselmöglichkeit haben, gibt es mehrere Geldautomaten in größeren Städten auf der Insel, wo man Euros abheben kann. Wenn Sie sich für gescannte Zahlungsdienste entscheiden, machen Sie sich keine Sorgen: sie sind auf der ganzen Insel sehr verbreitet und werden akzeptiert.
Reiseinformationen auf Travel-Wisely bestätigen auch, dass Sie leicht Euro in Wechselstuben oder Geldautomaten bei Ihrer Ankunft abheben können, sollten Sie noch keine haben.

Was kann man in Malta unternehmen?

Malta bietet etwas für jedermann – Unabhängig von Ihrem Interessenspektrum gibt es hier Aktivitäten in Hülle und Fülle. Erkunden Sie die Geburtsstadt Europas, Valetta – Maltas Hauptstadt ist mit ihren bunten Gassen voll nostalgischer Bauwerke und Pitoresken mediterraner Fleckchen ein Muss für jeden Besucher. Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter den Großmeisterpalast sowie einige andere Kulturdenkmäler entlang des Weges.

Ein weiterer Halt ist die alte Halbinsel Mdina mit mittelalterlichen Strukturen rundum getarnt in malerischer Landschaft – es ist einfach unglaublich! Und wenn Sie mal die Stadt verlassen möchten, gibt es unglaubliche Strände und malerische Strandpromenaden entlang der Küsten Maltas zu entdecken. Oder Sie besuchen Sie die malerischen Klippendestinationen Comino und Gozo – bekannt für ihre atemberaubende Schönheit und ihr kristallklares Wasser.

Fazit

Malta ist natürlich nicht nur ein schönes Ferienziel – es besitzt auch eine interessante Kultur mit Einflüssen aus vielen verschiedenen Nationen und Ethnien sowie ein spezielles Zahlungssystem. Es gibt viel zu entdecken – ob Kultur, Natur oder Geschichte – auf dem malerischen Archipel im Mittelmeer! Reisen nach Malta sind eine wunderbare Möglichkeit für jeden, die Berge, Strände und Städte zu erkunden und ihr Besonderes zu erleben! Starten Sie noch heute Ihre Planung und erleben Sie alles, was Malta für den Besucher bereithält!

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Ein Reiseführer – Alles, was du über Malta wissen musst!