Wie ist das Flair in Newcastle?

Wie ist das Flair in Newcastle?

Newcastle ist nicht nur als Geburtsort von Fußballlegenden wie Alan Shearer bekannt, sondern auch als attraktives Touristenziel. Durch seine altehrwürdigen Bauwerke und die herrliche Lage am Fluss Tyne hat sich die Stadt einen besonderen Charme bewahrt, für den sie unendlich geschätzt wird. Egal, ob Sie Vögel beobachten, Planschsein in der North Sea oder im Pub an der Bar sitzen wollen – Newcastle bietet Ihnen eine breite Vielfalt an Möglichkeiten.

Newcastle hat alles, was das Herz begehrt – einen ruhigen und anspruchsreichen Cafebesuch, ein wildes Nachtleben in Downtown Newcastle, einen ruhigen Spaziergang auf dem blumenübersäten Quayside und vieles mehr. Hier ist für jeden etwas dabei. Und die Einheimischen? Sie sind stolz, freundlich und unglaublich gastfreundlich. Seit Generationen üben sie eine Art Geheimniskrämerei auf Newcastle aus – sodass man sich erstmal ins Abenteuer wagen muss, um es zu erleben.

Beginnen wir damit, die entspannten Seiten Newcastles kennenzulernen. Zunächst einmal muss man unbedingt den riesigen Park besuchen, mit weitläufigen Klippen und tonnenweise grüner Landschaft; den Saltwell Park. Unzählige Wanderwege führen durch den Park, wobei man immer wieder Amulette und historische Ruinen entdecken kann. Direkt nebenan, am Ouseburn Valley, kommt man ins Schwärmen: alte Fabriketagen wurden zu atemberaubenden Künstlerateliers umgebaut. Auch Kunstschaffende aus aller Welt versammeln sich hier und in den zahlreichen Bars und Cafés der Umgebung.

Ein sehr angenehmes Ambiente vermittelt auch Museums-Alley in Walbottle: legendäre Graffitis von lokalen Künstlern zieren hier die Wände weitläufiger Schuppen und Lagerhallen. Ganz in der Nähe des Ouseburn Valley befindet sich außerdem der Laing Art Gallery: hier bewundern Besucher hunderte Jahre alte Kunstgegenstände – von antiken Rosinengläsern bis hin zur modernsten Kunst der Gegenwart.

Für Kultururlauber sind das Theatre Royal, die Mill Volvo Tyne Theatre, das Alun Armstrong Theatre und das Northern Stage schon fast Pflichtstopps: auf den Brettern, die die Welt bedeuten, blicken talentierte Schauspieler seit Jahrhunderten ins Publikum. Phantastische Opern-, musical- und Theaterstücke buhlen hier um Aufmerksamkeit und immer wieder stehen verschiedenste Musikstars auf der Bühne.

Dazu kommt noch ein aufregendes Nachtleben in Downtown Newcastle. Die eindrucksvolle Gateshead Millennium Bridge überspannt den River Tyne, direkt inmitten des berühmt-berüchtigten Bigg Market. Hier unter den Kneipenbalkonen wird geschmaust und getrunken, bis die ersten Sonnenstrahlen das Zentrum erhellen – selten schön!

Wirklich vorstellen können muss man sich allerdings den Grey’s Monument inmitten des Times Square – einer riesigen Plattform mitten in Downtown Newcastle. Von hier aus lassen sich die gesamte Stadt überblicken – ein einzigartiges Fotomotiv und Erinnerungsmoment!

Fazit: Newcastle ist eine faszinierende Stadt voller Abenteuer und kultureller Vielfalt. Von Nachtleben und Kunstschaffende bis hin zur blumigen Landschaft und historischen Bauwerken – hier stecken endlose Geschichten in jeder Ecke. Dazu sind die Einheimischen offene Gastgeber, die Ihnen gerne jeden Tag einen neuen Geheimtipp verraten. Lassen Sie sich von Newcastle mitreißen!

Wenn Sie mehr über Newcastle erfahren möchten, informieren Sie sich auf der Website www.newcastlegateshead.com/deutsche. Hier warten viele Ideen für Familienurlaub oder Kurztrips sowie top Insider-Tipps rund um das Flair von Newcastle!

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Wie ist das Flair in Newcastle?