Turin – Die Stadt der Kunst, Kultur und des Genusses

Turin – Die Stadt der Kunst, Kultur und des Genusses

Turin, die Hauptstadt der Provinz Turin in Italien, hat eines jahrhundertelangen kulturellen Erbes. Als Heimat des Automobils, des legendären Fussballclubs Juventus und als eine der am meisten besuchten Touristenstädte des Landes, ist Turin ein Muss für jeden Reisenden. Hier erfahren Sie mehr über die vielen Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse, die Turin zu bieten hat.

Was macht Turin so besonders?

Turin ist geprägt von Kunst und Kultur. Als eine der Kulturhauptstädte Europas bietet sie unzählige Museen, Kirchen und Denkmäler. Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist das Mole Antonelliana – ein Gebäude im Zentrum von Turin, das zu den Wahrzeichen der Stadt zählt. Ein weiterer Höhepunkt ist das Nationalmuseum für Fotografie, welches als eines der weltweit größten Fotomuseen seine Besucher inmitten historischer, technischer und kultureller Referenzen verzaubert.

Für diejenigen, die dem Trubel entfliehen möchten, lohnt sich ein Besuch im Turiner Umland. Hier findet man malerische kleine Dörfer und Landschaften sowie malerische Seen in der Nähe von Turin. Einige der schönsten Sehenswürdigkeiten, die man hier finden kann sind das Schloss Rivoli und das Schloss Sacra di San Michele, beide im Herzen des Val di Susa gelegen. In Sacra di San Michele findet man das älteste Benediktinerkloster auf dem italienischen Festland.

Kulinarisch hält Turin jedem Reisenden ebenfalls eine große Vielfalt an Speisen bereit. Neben den beliebten Gerichten der Piemonteser Küche, wie Risotto oder Tajarin, findet man in Turin auch verschiedene italienische Spezialitäten. Eines der kuriosesten Gastronomieerlebnisse bietet die Alba Truffel-Fair im Herbst im Piemont. Hier können Genießer wilde Trüffel aus unterschiedlichen Regionen probieren und sich auf anderen kulinarischen Köstlichkeiten von Piemonts Bauern verwöhnen lassen.

Was gibt es in und um Turin zu entdecken?

Aufgrund der Lage an der Grenze zu Frankreich und der Nähe zu den Schweizer Alpen, bietet die Region Turin eine Vielzahl an Kunst-, Kultur- und Naturerlebnissen. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten in der Stadt lohnt sich auch ein Ausflug in die Winterwelt nach Bardonecchia. In dem hübschen Dorf im Piemont kann man sich auf Wintersportaktivitäten freuen, wie Ski fahren oder Snowboarden. Auch zum Wandern ist die Gegend um Turin bestens geeignet. Der Familienfallschirm, eine spektakuläre 3 km lange Installtion im Herzen von Turin erinnert an das „Familien Fallschirm Projekt“ des italienischen Actionkünstlers Piero Gilardi. Derzeit ist die Installation durch die Corona-Krise temporär geschlossen.

Was sind die wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten in Turin?

Ist man auf Geschichtsreise in Turin, sollte man sich auf kulturelle Hinterlassenschaften weltberühmter Künstler und Erbauer freuen. Das Schloss von Turin mit seinen prachtvollen Sälen, die Kathedrale mit ihrem Museum des Heiligen Grabes und die erstaunliche mechanische Uhr in den Mauern des Palazzo Real di Cotella gehören zu den meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten von Turin. Beliebt ist auch das Castello del Valentino, welches sich direkt am Flussufer des Flusses Po befindet und seine schönen Gärten umfasst. Das Haus ist als Symbol für den Barockstil bekannt und wird gleichzeitig als Technisches Museum der Università degli Studi di Torino genutzt.

Fazit

Turin ist eine vielseitige Stadt voller kultureller und historischer Schätze. Ob Reisende nun nach Kunst und Kultur streben oder nach Winterwanderungen und Wintersport im Piemont suchen – Turin bietet jedem Besucher etwas Besonderes. Mit dem Charme seiner prachtvollen Paläste, seinen beeindruckenden Denkmälern, spektakulären Parks und Plätzen sowie kulinarischen Spezialitäten verschafft sich Turin als einer der schönsten Städte Italiens seinen Ruf als „Stadt des Genusses“. Um mehr Information über Turin zu erhalten besuchen Sie DSITourism Turins offizielles Portal ( < a href="https://www.turismotorino.org/" >DSITourism Turins offizielles Portal).

0 Kommentare

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Turin – Die Stadt der Kunst, Kultur und des Genusses