Salvador, die Perle des Nordostens von Brasilien

Salvador, die Perle des Nordostens von Brasilien

Salvador, die offizielle Hauptstadt des Bundesstaates Bahia in Brasilien, ist eines der schönsten Flüsse Südamerikas und die Stadt, die für viele Besucher als Eintrittspforte zu Brasilien dient. Es ist auch die drittgrößte Stadt des Landes und gilt als Kultur- und Musikzentrum des Landes. Seine farbenfrohe Architektur und sein lebendiges Nachtleben sorgen dafür, dass viele Reisende es sich nicht nehmen lassen, Salvador zu besuchen.

Es liegt an der wunderschönen Küstenregion des Nordostens von Brasilien, gesäumt von Stränden und vielerlei kulturellen Möglichkeiten. Im Vergleich zu anderen Städten in Brasilien wie Rio de Janeiro und São Paulo ist es eine sehr entspannte Stadt und gilt auch als eines der geschichtsträchtigeren Zentren des Landes. Mit einer bahnbrechenden afrobrasilianischen Kultur, deren Wurzeln weit in die afrikanischen Wurzeln des Landes zurückreichen, symbolisiert Salvador ein reiches Erbe an Traditionen, die einzigartig in Brasilien sind.

Was ist Salvador, Brasilien bekannt für?

Eines der ersten Dinge, die jeder über Salvador kennen sollte, ist die Tatsache, dass es einerseits ein sehr lebhaftes Nachtleben hat, andererseits aber auch ein historisches Zentrum voller farbenfroher Architektur ist. Die Flanierende Zone oder die „Pelourinho“ genannt, die übersät ist mit strahlend weißen und farbenfrohen Kolonialgebäuden, liefer den perfekten Rahmen für einen Spaziergang durch die Stadt. Freitags und Samstags steigt in die „Pelourinho“ der berühmte Freestyle-Festival Rave ein, bei dem alle Einheimischen in farbenfrohe Kostüme schlüpfen und die berühmtesten brasilianischen Beats durch die Straßen schallen lassen. Nichtsdestotrotz ist Salvador nicht nur für sein Nachtleben bekannt – es ist auch bekannt für seine beeindruckende Musikszene sowie für seine afrobrasilianische Kultur.

Berühmt ist Salvador unter anderem für seine afrobrasilianischen Traditionen wie dem berühmten Candomblé-Kult. Diese jahrhundertealte afrikanische Religion wurde hier in Salvador interessanterweise recht ungehindert praktiziert. Das hat dazu geführt, dass der Candomblé-Kult über Jahrhunderte hinweg aufrechterhalten werden konnte. Immer noch gibt es in Salvador eine Reihe imposanter Candomblé-Heiligtümer, in denen die Einheimischen regelmäßig versammeln um rituelles Tanzen und das Klingen mythologischer Handpuppen abzuhalten. Diese einzigartige Kultur hat auch tiefgreifende Auswirkungen auf die Musiklandschaft von Salvador. Die bekannteste Musikform ist wohl Maracatu Baiano – eine Musikart, bei der sich atemberaubende Rhythmen mit spannenden Geschichten verbindet. Sie hat auch keineswegs etwas mit Tradition zu tun – es lebt und integriert weiterhin in der modernen Musikkultur von Salvador.

Darüber hinaus ist Salvador bekannt für seine vielseitige Gastronomie.Obwohl jede brasilianische Stadt ihre eigenen Aromen hat, gibt es hier einige typische Gerichte aus Salvador, die nirgendwo sonst in Brasilien zu finden sind. Pescado – ein Fischgericht, das häufig mit Kochbananen serviert wird – gehört hier mit dazu; Acarajé – ein Gericht aus gebackener Bohnenpastete; sowie Bolinho de Bacalhau oder besser bekannt als Bolinho de Bacalhau – eine Art Fischklöße.

Alles in allem ist Salvador eine sehr lebendige Stadt – es gibt so viel zu sehen und zur Erforschung, dass man gut und gerne mehrere Tage damit verbringen kann. Es ist sicherlich auch wahr zu sagen, dass Salvador nicht nur für seine vielseitige Gastronomie, sondern auch für die Teilnahme an kulturellen Festlichkeiten bekannt ist. Diese veranschaulichen nicht nur die Vielfalt der brasilianischen Kultur, sondern bieten einen erstaunlichen Einblick in die Geschichte und Entwicklung des Bundesstaates Bahia – und genau aus diesem Grund ist Salvador ein unvergesslicher Besuch wert.

Schlusswort

Salvador hat viel mehr zu bieten als der Schein trügt. Die Menschen hier stecken voller Lebensfreude und Lebendigkeit. Wer etwas über brasilianische Kultur lernen möchte, findet im Nordosten Braziliens genug Inspiration. Ob man nun einen unvergesslichen Tag im Freestyle-Festival Rave verbringt oder an den faszinierenden religiösen Ritualen und Ceremonien teilnimmt, Salvador hat für jeden etwas zu bieten. Egal ob man einen kulturellen oder unterhaltsamen Ort sucht — man findet genau das Richtige in Salvador, der Perle des Nordostens von Brasilien.

Erfahren Sie mehr über Salvador mit den Worldnomads guides

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Salvador, die Perle des Nordostens von Brasilien