Kann man nach Polen einreisen?

Kann man nach Polen einreisen?

Derzeit wird viel über eine mögliche Reise nach Polen gesprochen und es gibt viele notwendige Informationen, die es zu erraten gibt. Dieser Blogeintrag befasst sich ganz speziell mit der Frage, ob man nach Polen einreisen kann. Zu diesem Zeitpunkt bietet diese Information die Antwort darauf, wie man vorgeht, wenn man nach Polen reisen möchte.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist das Reisen nach und aus Polen auf der ganzen Welt eingeschränkt. Wie bei den meisten Ländern ist auch hier die pandemiebedingte Situation sehr schwierig zu beurteilen, da die Richtlinien und Bestimmungen ständig angepasst werden und sich von Tag zu Tag ändern können. Daher empfiehlt es sich, stets die aktuellsten Informationen des Auswärtigen Amtes über den Ein- und Ausreisevorgang von und nach Polen zu überprüfen.

Im Folgenden finden Sie eine Information, was Sie wissen müssen:

Einreise

  • Einreisen sind nur mit Vorlage eines negativen COVID-19-Tests möglich, der nicht älter als 48 Stunden ist.
  • Bei Einreise ohne negativem Test muss ein medizinischer Test vor Ort durchgeführt werden; das Testverfahren kann aufgrund verschiedener Testverfahren variieren.
  • Alle Reisenden sind verpflichtet ein Einreiseformular auszufüllen, sowie alle notwendigen Dokumente vorzulegen.
  • Für Touristen mit einem Zweck- und Daueraufenthalt ist ein Visum erforderlich.

Ausreise

  • Es besteht keine Quarantänepflicht bei der Ausreise; alle touristischen Länder können verlassen werden.
  • Reisende müssen auch bei der Ausreise ihr Einreiseformular vorlegen.
  • Es gibt keine Beschränkungen für Ausreisen. Bluttests für COVID-19 sind jedoch erforderlich, abhängig von der jeweiligen Destination.
  • Es ist erforderlich, eine gültige Krankenversicherung für die Dauer des Aufenthaltes vorzuweisen.

Eine besondere Form des Reisens in Polen ist das „Reisen ohne Visum“, bei dem ein Tourist für einen Zeitraum von maximal 90 Tagen ohne Visum in das Land reisen kann. Für eine solche Reise müssen Sie mindestens eine Krankenversicherung sowie einen gültigen Pass mit einem digitalen Ablaufdatum bereithalten. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Regelung nur für bestimmte Touristenziele, nämlich Deutschland, Österreich, Portugal, Island,Liechtenstein und Luxemburg gilt.

Bei der Planung einer Reise nach Polen ist es auch wichtig, dass man sich vor Ort mit dem notwendigen warmen Wetter- und Winter-Equipment versorgt. Da Polen in manchen Teilen des Landes sehr kalt in Wintermonaten sein kann, ist es unerlässlich, dass man sich warm anzieht, um nicht krank zu werden. Für Touren zu Fuß, Fahrrad oder auf dem Pferd ist es auch wichtig, dass man festes Schuhwerk trägt und sich entsprechende Gebiete erkundigt oder auf Orte begrenzt, an denen das Risiko des Erkältungssyndroms geringer ist.

Insgesamt bietet Polen einen interessanten und vielfältigen Eintrag in Europa und besonders für Touristen ist es ein besonders attraktives Reiseziel. Es ist jedoch wichtig, sich vorab die obigen Informationen über die Ein- und Ausreisebestimmungen durchzulesen und seine Urlaubsplanung entsprechend anzupassen. Momentan herrscht noch immer viel Unsicherheit in Bezug auf Reisen, aber wenn man sich vor Ort informiert und den offiziellen Richtlinien folgt, kann einem einer schöne Zeit in Polen vergönnt sein.

Weitere Informationen über Visabestimmung finds Sie hier: Auswaertiges Amt .

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Kann man nach Polen einreisen?