Ist Plovdiv ein lohnenswerter Ort, um einen Tag zu verbringen?

Ist Plovdiv ein lohnenswerter Ort, um einen Tag zu verbringen?

Plovdiv ist die zweitgrößte Stadt in Bulgarien mit vielen Sehenswürdigkeiten, interessanter Geschichte und schöner Natur. Als Ziel für einen Tag ist die Stadt eine großartige Wahl und sie verspricht einige besondere Erfahrungen!

Der Plovdiv-Altar am Fuße des Hügels, der auf dem die Stadt errichtet wurde, ist eines der bedeutenden religiösen Denkmäler des Balkans. Er wurde im 5. Jahrhundert v. Chr. erbaut und macht ihn zu einer der ältesten Sehenswürdigkeiten in Plovdiv. Besucher können eine Multi-Kultur-Tour unternehmen, die für archäologische und geschichtliche Entdeckungen einlädt. Unter anderem hat die Altstadt von Plovdiv antike Tempel, Moscheen und Kirchen, die ein wichtiger Teil der Stadt sind.

Die historische Altstadt von Plovdiv bietet ein verschiedenes Angebot an Museen und Ausstellungen. Besucher haben die Möglichkeit, den architektonischen Stil der griechischen Kolonie Apolonia (heute bekannt als OldPlovdiv) zu sehen und dort können sie antike Monumente und Springbrunnen bewundern. Ein weiteres wichtiges Monument ist das antike Rom, das anhand von Resten des Forums seine Pracht zeigt. Darüber hinaus können auch die wunderschön restaurierten Häuser der reichen Bürger des 19. Jahrhunderts bewundert werden.

In Plovdiv gibt kann man auch viele Open Air Events finden. Während der Sommermonate findet hier die alljährliche International Plovdiv Fair, ein Festival von traditionell bulgarischen Gastronomie, Tanz und Kunst, statt. Oder man kann auch das Festival des mittelalterlichen Augustus, das jedes Jahr im Juni stattfindet, besuchen, um viele verschiedene nikonische, griechische und mittelalterliche Akteure in traditioneller Kleidung zu sehen.

Ebenso gibt es in Plovdiv viele Restaurants und Bars, die traditionelle bulgarische Küche servieren. Es gibt keinen Mangel an traditioneller bulgarischer Kultur in Plovdiv – vom Essen über Kunst bis hin zu historischen Sehenswürdigkeiten. Alles in allem ist Plovdiv ein wunderbarer Ort, um zu besuchen, wenn man sich gerne an den verschiedensten Kulturen erfreut.

Fazit: Ja, Plovdiv ist definitiv ein lohnenswerter Ort für einen Tag. Es gibt viel zu sehen und zu erleben – von der antiken Altstadt bis hin zu den vielen Open Air Events. Die Stadt hat für jeden etwas zu bieten.

Weitere Informationen über Sehenswürdigkeiten in Plovdiv finden Sie hier. Von der Altstadt bis hin zu Parks und das antike Rom ist alles dabei.

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Ist Plovdiv ein lohnenswerter Ort, um einen Tag zu verbringen?