Hartford – Alles, was Sie über diese Stadt in Connecticut wissen müssen

Hartford – Alles, was Sie über diese Stadt in Connecticut wissen müssen

Hartford ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Connecticut und der zentrale Wirtschaftsstandort von New England. Die Stadt liegt an der Mündung des Connecticut River und beherbergt den Sitz der world-renowned „Hartford Financial Group“.

Hartford hat sich seit dem 19. Jahrhundert zu einer lebendigen Stadt auf dem neuesten Stand der Technik entwickelt und ist die am nächsten liegende Stadt zwischen der Ostküste der USA und Montreal auf kanadischer Seite. Im Laufe der Zeit haben sich Architektur, Kultur, Unterhaltung und Shopping in Hartford etabliert, was die Stadt zu einem unterhaltsamen Ort für Besucher macht.

In diesem Artikel werden wir darauf eingehen, was es in Hartford zu sehen und zu tun gibt und wie man die Stadt am besten erkunden kann.

Was man in Hartford unternehmen kann – Von Kunst bis Sport

Hartford bietet eine Vielzahl von Attraktionen, Aktvititäten und Unterhaltungsmöglichkeiten für lokale Einwohner und Touristen.

Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Hartford ist das Wadsworth Atheneum Museum of Art, das sich als ältestes und umfangreichstes Museum für Kunst und Kultur in den USA bezeichnen kann. Das Wadsworth Atheneum besteht aus fünf Museen, darunter der modernen Galerie, der Gegenwartsgalerie und der historischen Galerie. Hier können Besucher eine unglaubliche Sammlung an alten Meisterwerken und anderen Kunstwerken aus aller Welt sehen.

Wenn Sie ein Fan von Outdoor-Aktivitäten und Sport sind, bietet Hartford auch einige wundervolle Möglichkeiten. Die Stadt beherbergt den ältesten Marathon-Veranstalter des Landes, die „Hartford Marathon Foundation“. Außerdem befindet sich die Hartford Athletic-Station im Rentschler Field in East Hartford, wo Fußballfans die Spiele anschauen können.

Für diejenigen, die etwas mehr Abenteuer suchen, bietet Hartford auch einige schöne Wander- und Radwege. Entlang des Connecticut Rivers erstreckt sich eine 58 Kilometer lange Flusspromenade, die es den Besuchern ermöglicht, die Stadt über das Wasser zu erkunden. Es gibt außerdem viele Wanderwege und Mountainbike-Strecken im Kettletown State Park, wo man den ganzen Tag Zeit hat, um die schöne Aussicht zu genießen.

Diejenigen, die in Hartford feiern möchten oder auf der Suche nach einer einmaligen Nacht sind, können auf jeden Fall versuchen, in einem der vielen Clubs und Bars der Stadt vorbeizuschauen. Einige dieser Clubs befinden sich im historischen Viertel von Hartford, die auch als „Cultural District“ bekannt ist. Hier findet man Restaurants und Bars mit Live-Musik und Tanz.

Hartford bietet also von Kunst bis Sport eine breite Palette an Aktvititäten für alle Altersklassen. Die bezaubernde schöne Natur rund um Hartford, die interessanten Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Bars und Clubs machen die Stadt zu einem perfekten Urlaubsziel für alle Arten von Reisenden.

Wo man in Hartford übernachten kann

Es gibt eine Reihe von Hotels in Hartford, die über luxuriöse Zimmer und geräumige Suiten verfügen. Darunter befindet sich auch das Omni Hotel am Bushnell Park in Downtown Hartford. Das Hotel verfügt über eine riesige Auswahl an Restaurants, Bars, Geschäften, Cafés und vielem mehr.

Eine weitere beliebte Unterkunftsmöglichkeit stellt das Hilton Homewood Suites Hotel dar. Es ist ganz in der Nähe des Connor Park Riverfront, einer beliebten Attraktion der Stadt. Ebenfalls empfehlenswert ist das The Bookkeeper Downtown Hotel, das in unmittelbarer Nähe vieler Restaurants, Boutiquen und Cafés liegt.

Es gibt noch viele weitere Hotels in Hartford mit unterschiedlichsten Preisklassen für jeden Bedarf. Viele Hotels bieten auch spezielle Rabatte für Mitarbeiter von bestimmten Unternehmen an. Wenn Sie also nach günstigen Übernachtungsmöglichkeiten in der Stadt suchen, sollten Sie unbedingt nach diesen Angeboten Ausschau halten, um noch mehr Geld zu sparen!

Einkaufen und Essen in Hartford

Das Einkaufen ist sicherlich eine beliebte Freizeitbeschäftigung in Hartford. In Downtown Hartford gibt es mehrere Einkaufszentren mit Einkaufsstraßen, Boutiquen und Designerboutiquen. Einige der beliebtesten Einkaufsstraßen sind die Main Street des Gilbert & Bennett Cultural Districts und die Bank Street des West End Districts.

Es gibt auch viele Restaurants in Hartford mit verschiedensten Spezialitäten: Von mexikanisch über chinesisch bis hin zu italienischer Küche ist hier alles vertreten. Hier findet man auch traditionelle lokale Speisen wie „Bombay Frankie’s“, „Purple Onion Cafe“ oder „The Whistling Oyster“. Dies sind nur ein paar der vielen großartigen Restaurants, die es in der Stadt gibt!

Fazit

Hartford ist eine lebendige Stadt mit viel Kultur, Kunst und Unterhaltung. Hier findet man unzählige Aktvititäten für alle Altersklassen sowie mehr als genug Hotels und Restaurants zu jedem Budget. Wer also genug von staubigen Museen und Shopping-Centern hat, sollte auf jeden Fall einen Besuch in Hartford in Erwägung ziehen. Es lohnt sich allemal!

Weiterführende Information findet ihr auf der offiziellen VisitHartford-Website, wo ihr mehr über alles Wissenswerte rund um Hartford erfahrt!

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Hartford – Alles, was Sie über diese Stadt in Connecticut wissen müssen