Fort Myers – Was ist es und warum ist es ein beliebtes Reiseziel?

Fort Myers – Was ist es und warum ist es ein beliebtes Reiseziel?

Fort Myers ist eine charmante Stadt und ein beliebter Ort für Tourismus in Southwest Florida. Es befindet sich in Lee County, am Golf von Mexiko, und ist ungefähr zwei Stunden von Miami entfernt.

Für Einheimische wie Besucher ist Fort Myers ein wunderschöner Ort, um die Natur zu genießen, in den authentischen Strandorten zu entspannen und neue Kultur zu erleben. Die Abendsonne bringt die glitzernden Umgebung und traumhaften Strände von Fort Myers zur Geltung. Für viele ist es ein Ort zum Meer sehen, barfuß laufen, Boot fahren, inspizieren oder einfach nur die Schönheit des Ortes zu schätzen.

Fort Myers selbst kann als malerische Protagonistin der Geschichte der „Schwanenkonigin“ Charlotte Emerson Rivers bezeichnet werden. Im Jahr 1902 eröffnete sie unter dem Namen „Eden Florida“ den berühmten Eden Salon, der als erster Ort der Welt galt, an dem ein solcher Stil nach Elsa Schiaparelli bevorzugt wurde. In seiner Blütezeit war der Salon das Juwel der Florida-Gesellschaft und der Kundenstamm, der in den Salon kam, reichten von Präsident Franklin D. Roosevelt bis hin zum König von Siam.

Dank zahlreicher historischer Sehenswürdigkeiten, Unterhaltungszentren, schöner Strände, luxuriöser Hotels und landschaftlicher Schönheiten des regionalen Ökosystems gehört Fort Myers zu den Top-Reisezielen in Florida. Es hat auch eine reiche pazifische Kultur anderer Länder zu bieten und gilt als spektakulärste Gemeinde im Sunshine State.

Die Umgebung von Fort Myers

Die Umgebung von Fort Myers lädt Touristen ein, an den schönsten Stränden Floridas zu entspannen und richtet sich an Freigeister, verspielte Wasserliebhaber und Naturliebhaber, die sich auf das allgegenwärtige, üppige Grün konzentrieren möchten. Outsider haben keine Sekunde um herauszufinden, warum alle Besucher von Fort Myers voller Enthusiasmus sind.

Das Klima in Fort Myers ist warm und subtropisch, mit durchschnittlichen Tagestemperaturen zwischen 19°C und 28°C und Niederschlägen das ganze Jahr über. Im Sommer hält man sich normalerweise am besten an die Küstenorte des Ortes, um etwas mehr Abkühlung zu finden.

Der Estero Bay Aquatic Preserve ist auch ein beliebter Anlaufpunkt in der Region: Der Naturpark umfasst 9.628 Hektar Küstenwasser und einen Teil des Meeres. Es bietet unglaubliche Möglichkeiten für Wasseraktivitäten wie Paddeln, Schnorcheln und Bootsfahrten.

Mit vielen Hotspots für Naturliebhaber bietet Fort Myers endlose Möglichkeiten für Camping, Wandern, Tiefflüge und Badeausflüge in die schönsten Strände Floridas. Der Caladesi Island State Park kann als wahres Schmuckstück des Golfs von Mexiko betrachtet werden. Es bietet Feriengästen noch mehr Möglichkeiten für Wassersportarten. Mit dem Boot erreicht man hier einige der schönsten Küsten der Region mit weißem Sandstrand, wild wachsendem Speckliga und tropischen Wasserlebewesen.

Hier kann man auch in die rauen Gewässer vor den Mündungsgebieten des Bradford und Mullet Rivers eintauchen und dort lebhafte und bunte Fischschwärme beobachten. Angler finden hier einen großartigen Ort für Spinfishing und Fliegenfischen, während Taucher leuchtend buntem Korallengestöber von Oktopusse und Seekaninchen begegnen können.

Keine Reise nach Fort Myers ist komplett ohne einen Tag am Strand! Dort kann man auch entspannt draußen sitzen, Krebse fangen und dabei das warme Leben der Menschen an der Küste beobachten. Die Strände von Fort Myers liegen relativ direkt an der Küste Floridas. Von weißen Sandstrände sind es nur wenige Minuten zur Küste des Golfs oder zum Estero Bay Aquatic Preserve mit seinen Unmengen an verlockenden Stränden.

Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in Fort Myers

Wenn man versucht herauszufinden, was Fort Myers alles zu bieten hat, muss man nicht weit suchen: Es ist ein Ort voller attraktiver Aktivitäten für Touristen und Einheimische sowie jene Besucher, die nur auf der Durchreise sind. Der Ort hat mehrere legendäre Einkaufszentren wie das Miromar Outlet Mall, wo man buchstäblich beste Schnäppchen machen kann, oder das Sanibel Outlets mit mehr als 60 Stores mit unglaublichen Angeboten und %-Rabatten.

Auch kulinarisch hat Fort Myers viel zu bieten: Es ist bekannt für seine Vielfalt an exquisiten Restaurants und Bars rund um den Golf von Mexiko sowie seine lebhaften Street Food-Märkte mit frischem Obst und Fisch auf dem gleichen Platz! Die Bundesstaat-Poké-Kette Poké Bowl by Hampton bietet hier top frische Poké Bowls – ein must-try für alle Reisenden nach Miami! Und wenn man noch mehr kulinarische Köstlichkeiten genießen möchte, gibt es jede Menge Möglichkeiten: Der Times Square macht allein mit seinen 24 Restaurants Lust auf neue Spezialitäten!

Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es hier auch en masse: Man kann sich über Direktflüge freuen oder im Caladesi Island State Park Neues entdecksten oder sich unterm Sternenhimmel auf dem Edison and Ford Winter Estates verlustieren oder im Sun Splash Family Waterpark oder im Cosmic Adventure an viel Spaß haben! Ein beliebter Anlaufpunkt aber ist auch die schillernde Veranda im Haus Thomas Edison’s & Henry Ford’s auf deren Treppe man vor dem Kopfsteinpflasterstraßengewirr The Beaches of Fort Myers ein Blicken kann!

Empfehlung

Insgesamt lohnt es sich auf jeden Fall nach Fort Myers zu reisen! Man denke nur an die idyllischen Strände unter Palmen, die pulsierende Atmosphäre an historischen Sehenswürdigkeiten oder die lebhaften Einkaufsstraßen mit all den gastronomischen Möglichkeiten – hier kommt garantiert jeder Tourist auf seine Kosten! Deswegen meine Empfehlung: Wer einmal in Florida unterwegs ist und einen Ort sucht, an dem er Naturliebhaber und Entspannung gleichermaßen findet, ist in Fort Myers an der richtigen Adresse!

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Fort Myers – Was ist es und warum ist es ein beliebtes Reiseziel?