Wie hat Canberra seinen Namen bekommen?

Wie hat Canberra seinen Namen bekommen?

Canberra, die Hauptstadt Australiens, ist eine sowohl historische als auch moderne Metropole. Viele Menschen wollen wissen, wie diese Stadt ihren Namen bekommen hat. Wir werden in diesem Artikel die verschiedenen Theorien untersuchen und versuchen, eine definitive Antwort zu finden.

Da der aktuelle Name der Stadt erst im Jahr 1913 offiziell angenommen wurde, begann ihre Geschichte mit einem anderen Namen – Canberra. Es gibt verschiedene Theorien darüber, wie die Stadt dieses ursprüngliche Kürzel erhalten hat.

Die erste und am häufigsten zitierte Theorie ist die der sprachlichen Entlehung. Diese Theorie besagt, dass das Wort aus einer momentan unbekannten Sprache stammt – dem Aborigine-Dialekt der Kamberri-Gruppe. Eine weitere Theorie ist, dass es sich um ein Acronym handelt, das angeblich für „Officer of Commissioners under the Riverland Trees“ oder „Shallow Crossing of the River Murray“ stehen soll.

Leider können beide Theorien nicht bestätigt werden, da nicht genügend Beweise vorgelegt werden können, um sie als gesicherte Tatsache anzusehen. Man kann jedoch sagen, dass sowohl die Aborigine-Theorie als auch die Acronym-Theorie mögliche Erklärungen für den Ursprung des Namens sind.

Es gibt jedoch noch eine weitere Theorie, und zwar die der femininen Anerkennung. Diese Theorie besagt, dass der Name als Verbeindung zur keltischen Göttin Camberra angesehen wird. Camberra ist eine bedeutende keltische Gottheit, deren Symbol die Eiche ist. Ihr Mythos besagt, dass sie den Menschen Weisheit und Mut verleiht.

Diese Theorie wurde in den 1930er Jahren von Lady Jane Franklin vorgeschlagen und schließlich von offiziellen Gremien angenommen. Heutzutage ist es üblich, den Namen der Stadt direkt in Verbindung mit dem keltischen Symbol der Eiche zu bringen – in Form eines Wappens und der beiden Eichen, die an der Anlegestelle des Livingstone Lake stehen.

Da alle drei Theorien jeweils gewisse Spekulationen aufweisen und keine definitive Antwort liefern können, bleibt die Frage „Wie hat Canberra seinen Namen bekommen?“ weiterhin ungeklärt. Doch aufgrund des Feminismusgedankens ist es wahrscheinlich am besten anzunehmen, dass die Stadt ihren Namen anhand des keltischen Symbols der Eiche bekommen hat und damit alle an diesem Mythos beteiligten Kulturen würdigt.

Es bleibt jedoch interessant, die verschiedenen Erklärungsversuche für den Ursprung des Names Canberra zu betrachten. Dieser Artikel bietet einen guten Einblick in die unterschiedlichen Theorien und deren Diskussion. Weitere Informationen können Sie auf www.dfat.gov.au finden, wo Sie alles über die Geschichte Canberras erfahren können.

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Wie hat Canberra seinen Namen bekommen?