Was ist das Westend? Ein leitfaden über alles, was Sie über das West End des Vereinigten Königreichs wissen müssen

Was ist das Westend? Ein leitfaden über alles, was Sie über das West End des Vereinigten Königreichs wissen müssen

Was ist das Westend?

Das West End ist (östlich) der zentralen Londoner Bankkernzone und ist auch bekannt als West End. Es ist ein Unterbegriff, der einige der teuersten und exklusivsten Viertel und Stadtteile der Stadt bezeichnet, die vor allem für ihr lebhaftes Nachtleben und ihr herausragendes Einkaufen bekannt sind. Es enthält auch viele der berühmtesten Theatervorstellungen der Welt.

Das West End liegt in der Nähe des Stadtzentrums von London und beginnt normalerweise an der Euston Road und läuft längs des Ufers des Flusses Thames. Im Norden befindet sich Marylebone im Westen Soho, im Osten Fitzrovia und im Süden das Covent Garden. Es ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben im Nachtklub, seine zahlreichen Restaurants und Pubs, seine Einkaufsviertel und natürlich seine Theatervorstellungen.

Top Sehenswurdigkeiten des Westends

Es gibt schon viele Ikonen des West Ends. Zu diesen gehören unter anderem:

* Covent Garden Piazza, auf dem zahlreiche Veranstaltungen stattfinden, sowie eine Vielzahl von Pubs, Cafés und Boutiquen.

* Das London Eye, das sich am südöstlichen Ufer des Thames angesiedelt hat und bei einer Fahrt die spektakuläre Aussicht auf die Hauptstadt genießen kann.

* Der Grüne Park, ein 67 Hektar großer Park im Zentrum von London mit vielen friedlichen Ufern und freundlichen Rückzugsorten, in denen man ein Picknick machen oder die fußballspielenden Vögel beobachten kann.

* The Old Vic Theatre, eines der berühmtesten Theatern Londons und eine Institution auf dem Theatermarkt, in dem man eine Vielzahl von Spielsachen sehen kann, darunter Old classics neue Werke gefeierter Dramatiker und eine der besten Szenengalerien der Stadt.

* Das Britische Museum, eines der größten Museen der Welt, in dem einzigartige Sammlungen antiker Kunstgegenstände, Artefakte und Geschichte aufbewahrt werden. Von Schmuck bis zu Statuen, von alten Büchern bis hin zu mittelalterlichen Gemälden, hier findet man alles, was man sich nur vorstellen kann.

Einkaufen und Essengehen im West End

Der Haupteinkaufsbereich des West Ends ist das weltberühmte Oxford Street, mit unzähligen Einkaufsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Es gibt Boutiquen, Kaufhäuser und viele exklusive Designergeschäfte, die in stylischen Arkaden oder Boutiquengassen untergebracht sind. Ein Teil der meistbesuchten Einkaufsmöglichkeiten ist Topshop, eines der beliebtesten Kaufhäuser des West Ends, das stilvolle Kleidung und Accessoires anbietet.

In Bezug auf Essen und Trinken im West End gibt es unzählige Restaurants für jeden Geschmack. Es gibt viele verschiedene hervorragende Restaurants in den Vierteln des West Ends, aber nur wenige sind so beliebt wie The Ivy, das Restaurant Londoner, das seit mehr als einem Jahrhundert dem Umweltschutz verschrieben ist und eine riesige Auswahl an Gerichten sowie fantastischen Wein und Cocktails zur Auswahl hat.

Für all diejenigen, die sich lieber kulinarisch selbst versorgen möchten, gibt es viele preiswerte Supermärkte und günstige Resterailer im ganzen West End. Dazu gehören Lidl, Tesco Express und Sainsbury’s Local Shop, um nur einige zu nennen.

Bleiben Sie über Nacht im Westend

Für alle Touristen oder Besucher des Westends gibt es viele gute Hotels und Hostels in der Gegend, angefangen vom budgetfreundlichen Generator Hostel bis hin zu Luxushotels mit viel idealer Aussicht auf die umgebende Londoner Skyline wie dem Mandarin Oriental Hotel, das sich jeden Tag besser macht. Es gibt auch viele kleine Unterkünfte für Gäste, die sich einer bescheideneren Unterkunft anschließen möchten, aber dennoch nicht auf Diskretion und den Komfort von zu Hause verzichten wollen.

Ausgehen im Westend

Es gibt viel zu erleben und zu unternehmen, wenn man einen Tag oder Abend in den Vierteln des West Ends verbringen möchte. Der NK Theatre District ist bei Touristen wie Einheimischen sehr beliebt, wo man Shows von Weltklasse bewundern kann. Für alle Kunstliebhaber gibt es auch viele Museen und Kunstgalerien im West End, von denen viele kostenlos besucht werden können. Im Bereich Musik können Besucher die Musikabende und Konzerte in den vielen Bars, Kneipen und Clubs genießen oder sie besuchen eine der zahlreichen Comedy Clubs in der Gegend, an denen regelmäßig berühmte Komiker auftreten.

Wissenswertes über das Westend

Das West End ändert sich ständig – neue Geschäfte kommen und gehen jeden Tag in diesem lebhaften Viertel Londons und es gibt immer wieder Neues zu entdecken. Die Viertel des West Ends spielten in der Geschichte Londons stets eine hervorgehobene Rolle: Der Buckingham Palace hat beispielsweise Queen Victoria ins England eingebracht; Soho spielte eine bedeutende Rolle als Tribüne für Karneval und andere nicht konformistische Veranstaltungen; Opera and Theatre Londons siedeln sich hier an; Es gibt unglaublich extravagante Boutiquengeschäfte; Es gibt Strassenfetzen für Menschen mit kleinem Geldbeutel; Und es ist schwer, sich 2000 Jahre alten Geschichte vorzustellen – obwohl das London Wall-Viertel fast ebendiese behauptet!

Man kann also durchaus sagen, dass das West End viel mehr als nur Teil der Nachtclubszene von London ist oder als ein Ort betrachtet wird, an dem man mit dem Auto spazieren gehen kann – es ist zeitlose Geschichte; Es ist Mode; Es ist Kultur; es ist lebenswert!

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Was ist das Westend? Ein leitfaden über alles, was Sie über das West End des Vereinigten Königreichs wissen müssen