Mexico City – Ein Reiseführer

Mexico City – Ein Reiseführer

Mexiko Stadt ist eine der größten Metropolen der Welt und bietet Geschichte, Kultur und unglaubliche Sehenswürdigkeiten. Auf den Straßen und in den Gebäuden befindet sich die Geschichte Mexikos, komplettiert durch eine lebendige und farbenfrohe Kultur. Für viele Touristen ist es ein Hauptreiseziel und bietet aufregende Erfahrungen und Erinnerungen, die ein Leben lang Bestand haben werden. In diesem Reiseführer werden wir einige der interessantesten Seiten von Mexiko Stadt erkunden.

Wo liegt Mexiko Stadt?

Mexiko Stadt liegt auf einer Höhe von über 2200 Metern über dem Meeresspiegel inmitten des Tal des Anáhuac im Centro de México. Es ist die größte Stadt des Landes, mit mehr als 8 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von 884 Quadratkilometern. Die Stadt ist umgeben von Vulkanen, darunter der Ajusco, der Pico del Águila und der Xitle.

Die Sehenswürdigkeiten

Ein Besuch in Mexiko Stadt ist nicht komplett ohne einen Besuch einiger seiner bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Auf dem Paseo de la Reforma, dem meistbesuchten touristischen Ort der Stadt, findet man viele historische Gebäude. Im Zentrum steht das Angel de la Independencia oder „Freiheitsdenkmal“. Auch bekannt ist die Barranca del Muerto, das historische Zentrum der Stadt, in dem sich auch das heute berühmte Castillo de Chapultepec befindet. Nicht zu vergessen ist auch das Museo Nacional de Antropología, dessen Ausstellungsstücke den Besuchern einen Einblick in die Kultur und Geschichte des Landes geben.

Ebenfalls sehr beliebt sind die Maya-Ruinen von Teotihuacán. Dieses große prähispanische Weltwunder liegt etwa 50 Kilometer nördlich von Mexiko City und bietet den Besuchern einen unvergesslichen Tag voller Erinnerungen im Zeichen der Geschichte. Weiterhin lohnt sich auch ein Besuch des Zócalo, einem der ältesten Plätze der Welt, an dem sich mehr als 34 prähispanische Flächen totaler 1500 Quadratmeter befinden. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Basilica of Our Lady of Guadalupe, eine prächtige Kathedrale, die zu den berühmtesten Heiligtümern Mexikos zählt.

Das Leben in Mexiko Stadt

Bei so vieler Geschichte und Kultur lebt es sich natürlich nicht nur an den Sehenswürdigkeiten. Eine Vielzahl von kulturellen Ereignissen findet jedes Jahr in der Stadt statt und macht sie zu einem aufregenden Ort zum Leben. Dazu gehören die Día de los Muertos-Feierlichkeiten (die Tag der Toten) im November jedes Jahr, das Domfestival im Mai und das Festival El Chayero im Juni. Auch die Mezcalerías im Barrio de la Romita sind einen Besuch wert, da sie köstliche regionale Speisen und Getränke anbieten.

Darüber hinaus ist Mexico City auch für seine Vielfalt an Farben und Schmuck bekannt. Der schon seit langer Zeit im Barrio de San Juan bekannte Kostüm- und Schmuckmarkt lohnt einen Besuch und ist ein Pflichtbesuch für alle Besucher, die nach mexikanischem Schmuck oder typischen mexikanischen Gewändern suchen.

Weitere Informationen

Für mehr Informationen über Mexico City kannst du auf der offiziellen Webseite der Tourismusverwaltung des Bundesstaates vorbeischauen. Dort findet man alle Arten von Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Veranstaltungen in Mexiko Stadt, sowie touristische Informationen über andere nationale Destinationen wie Cancún, Monterrey oder Acapulco. Letztlich kann man sagen, dass Mexico City ein umwerfendes Reiseziel ist, dieses weiß seine Besucher mit seiner Kultur und Geschichte zu überraschen und ist ohne Zweifel eine Reise wert.

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Mexico City – Ein Reiseführer