Häufig gestellte Frage: Was kann man in Edinburgh alles unternehmen?

Häufig gestellte Frage: Was kann man in Edinburgh alles unternehmen?

Edinburgh ist die Hauptstadt Schottlands und bietet Touristen eine Vielzahl verschiedener Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Dazu gehören Kunst und Kultur, Shopping, herrliche Landschaften und exzellentes Essen. Die zahlreichen Grünflächen, die reiche Geschichte und die vielen herrlichen Gebäude machen Edinburgh zu einem idealen Ort, um einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen.

Sehenswürdigkeiten

Edinburgh hat einige berühmte Sehenswürdigkeiten, darunter das schottische Parlamentsgebäude The Scottish Parliament Building und den Edinburgh Castle. Beide Orte können kostenlos besichtigt werden und sind einen Besuch wert. Dazu kommen noch die größte Kunst- und Kulturgeschichtsmanufaktur Großbritanniens, das National Museum of Scotland, und das Princess Street Gardens, ein öffentlicher Park mitten in der Stadt mit Aussicht auf den Edinburgh Castle.

Einkaufen

Besucher haben die Möglichkeit auf der Princes Street abenteuerliche Shopping-Erlebnisse zu machen oder im beliebten Princes Mall zu bummeln. Dort findet man über 100 Geschäfte und Boutiquen, die dem Besucher jeden Wunsch erfüllen. Zudem gibt es auch hier in Edinburgh noch den größten Markt Schottlands, den Royal Mile Market, wo man diverse schöne Erinnerungsstücke findet, die man mit nach Hause nehmen kann.

Kulturelle Veranstaltungen

Eines der Highlights des Edinburgh Besuches sind die zahlreichen kulturellen Veranstaltungen wie das jährlich stattfindende Edinburgh Festival oder das Internationale Filmfestival. Aber auch Musikliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. In Edinburgh gibt es viele erstklassige Konzertsäle und große Veranstaltungsorte für Konzerte. Das bedeutet, dass immer etwas los ist in Edinburgh.

A Typisch Schottische Erfahrung

Wer nach Edinburgh reist sollte die schottische Kultur ausprobieren. Dazu gibt es im Edinburgh The Scotch Whisky Experience, in dem sich alles um Whisky dreht und man eine Tour über seine Herstellung erfahren kann. Eine weitere typisch schottische Aktivität ist eine Bootsfahrt auf dem See Loch Ness oder ein Spaziergang durch den schönen Arthur’s Seat. Aber auch ein Besuch in einer schottischen Pubs gehört zu den Erlebnissen, die man in Edinburgh nicht verpassen sollte.

Stadtführungen

Für alle, die sich einen fundierteren Einblick in die Stadt verschaffen wollen, gibt es auch Führungen durch die Gegend. Hierbei können die Teilnehmer nicht nur historische Attraktionen erleben, sondern auch an traditionellen schottischen Erzählstunden und anderen Events teilnehmen. Ein Beispiel für solch eine Tour ist eine Tour von Scotman Tours., bei der man mehr über die lokale Kultur und alles über Edinburgh erfahren kann.

Abschließend lässt sich sagen, dass Edinburgh ein sehr vielfältiges Reiseziel ist und für jedermann etwas zu bieten hat. Hier kann man herrliche Landschaften bewundern, extravagante Shopping-Erlebnisse machen oder an den vielen verschiedenen Veranstaltungen und Events teilnehmen. Wer Edinburgh besucht, kommt garantiert nicht zu kurz!

Links zu Drittanbietern sind Affiliate-Links, bei einem Kauf erhalte ich eine Provision.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Wenn du diesen Artikel hilfreich findest, könnte er auch für deine Freunde interessant sein. Klicke auf einen der untenstehenden Social-Media-Teilen-Buttons, um ihn mit ihnen zu teilen.

In unserer Datenschutzerklärung finden sich Informationen zum Teilen von Inhalten sowie zu den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter.

Häufig gestellte Frage: Was kann man in Edinburgh alles unternehmen?