Günstig nach Paris: Tipps & Infos 2020 – Ein Reiseführer


Günstig nach Paris: Tipps & Infos 2020 – Ein Reiseführer

Paris ist die pulsierende Hauptstadt von Frankreich und eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Pariser Sehenswürdigkeiten wie das Eiffel-Tower, die Avenue des Champs-Élysées und der Arc de Triomphe locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Die Vielfalt an Kultur und historischen Gebäuden ist einzigartig und macht Paris zu einem fantastischen Urlaubsort. Egal, ob Sie die architektonischen Schönheiten von Paris erkunden möchten, französische Küche und Mode kennenlernen möchten, oder einfach nur mal aus dem Alltag auszubrechen und mal die Seele baumeln lassen möchten, es gibt viele Möglichkeiten, um den perfekten Urlaub in Paris zu erleben. Aber wie findet man günstige Reiseangebote nach Paris? Hier liefern wir Ihnen nützliche Informationen und tolle Tipps um kostengünstig nach Paris zu reisen.

Los geht’s: Wissenswertes über die Anreise nach Paris

Anreise mit dem Flugzeug

Die schnellste und meistbevorzugte Art nach Paris zu kommen ist das Flugzeug. Der aktuelle Rekord liegt bei 16 Minuten, die für einen Direktflug von London nach Paris gebraucht wurden. Direktflüge von fast überall in Europa sind erhältlich und es gibt einige Fluggesellschaften, die Flüge nach Paris anbieten, darunter Lufthansa, Air France, British Airways, KLM, Easyjet und noch viele andere. Der Charles de Gaulle Airport, in der Nähe von Roissy ist der größte Flughafen in Paris und zudem auch der wichtigste Ein- und Ausgang nach Paris. URL: Charles de Gaulle Flughafen

Anreise mit dem Zug

Die Eurostar und ICE bieten direkte Zugverbindungen von Paris nach Brüssel, Köln, Amsterdam, London, Lille, Marseille, Lyon und viele weitere Städte. Eurostar-Züge können sehr günstig gebucht werden, mit Sonderangebot und Rabatten für Kinder und Gruppenreisen. Wenn Sie schon in Europäischen Städten unterwegs sind können Sie über Bahntickets natürlich auch noch zusätzlich Geld sparen. Die Züge können über verschiedene europäische Eisenbahnnetzwerke gebucht werden, so dass Sie bequem Zugverbindungen suchen und planen können. URL: Bahnverbindung.

Anreise mit dem Auto, dem Bus oder dem Schiff

Wenn man mit dem Auto oder dem Bus anreisen möchte, muss man bedenken, dass viele Bereiche der Innenstadt von Paris wegen der schmalen Gassen nicht größeren Autos, bis hin zu Bussen zugänglich sind. Viele Sehenswürdigkeiten liegen auch im nicht motorisiertem Bereich des Stadtzentrum, so ist es oftmals vorzuziehen mit den örtlichen Verkehrsmitteln anzureisen ( Metro sehr gut ausgebaut). Touristische Anbieter bietet auch Busfahrten nach Paris an – oft sogar mit deutschsprachiger Begleitung. Abfahrtsorte schweben in der Regel viele deutsche Städte sowie Niederlande, Belgien und anderen umliegenden Ländern. Es gibt zudem Schiffsverbindungen ab dem Vereinigten Königreich und Irland, das man in Erwägung ziehen kann. Weitere Information überBusverbindungen finden Sie hier: Internetseite Eurolines .

Wo schläft man in Paris?

Es besteht eine große Vielfalt an Unterkünften in Paris – vom 5 Sterne Luxushotel bis hin zu einfachen Hostels. Hotels sind insgesamt teurer als Hostels aber für den Preis haben Sie wesentlich mehr Komfort bei gleicher Ausstattung: Komfortable Betten, große Zimmer und Wellness/Fitnesscenter sind hier selbstverständlich. Eine preiswerte Alternative zu Hotels sind Hostels – hier hat man ebenfalls aber preiswerter ein Bett und ein Zimmer mit mehreren Personen. Die Zimmer sind oftmals haustechnisch einfacher ausgestattet als in Hotels aber keineswegs schlecht – man kann hier trotzdem ganz gut verschlafen. URL: Tripadvisor

Es gibt auch viele Reisende, die ihre Unterkunft über airbnb finden – hier gibt es Zimmer, Wohnungen, Apartments und Häuser die man von privatpersonen mietet – oft gibt es hier sogar besondere Angebote (z.B Superhosts) die man nutzen kann um noch mehr Geld bei Unterkunftsbudget zu sparen URL: airbnb .

Eine weitere Option ist Couchsrfing – hier tauscht man seine Unterkunft von Mitgliedern der Gemeinschaft – Gratis oder für sehr geringe Gebühren URL: Couchsurfing .

Sehenswürdigkeiten in Paris entdecken ohne viel Geld auszugeben

Paris ist berühmt für seine kulturellen Sehenswürdigkeiten und Sehenswertes – doch dies kann schnell teuer werden wenn Sie immer wieder Eintrittsgelder zahlen müssen. Um Geld zu sparen gibt es einige Möglichkeiten um doch noch Kultur in Paris erleben zu können:

  • Spaziergänge an der Seine: Die Seine lockert die mittelalterliche Atmosphäre Paris und bietet eine herrliche Auswahl an Sehenswürdigkeit entlang des Ufers – allesamt schön anzusehen ohne Eintrittsgelder zu bezahlen.
  • Museum Passes: Dieser Pass ermöglicht das Eintritt in über 60 Museen und historischen Sehenswürdigkeiten in Paris und Umgebung für einen geringere Pauschalpreis für 2 bis 4 Tagen.
  • Jardin du Parc Florian: Im 17ten arrondissement von Paris – dem Jardin du Parc Florian gibt es neben Fountains auch verschiedene Orte der Erholung und Entspannung die jeder gratis besuchen kann.
  • Stargazing in Paris: Für alle Star Wars Fans bietet sich hier die Möglichkeit das berühmte Musée D’Orsay vor Eintrittsgebühr von oben auf dem Dach im Apollo Raum zu besichtigen – hier hat man einen unvergessliche Aussicht über die Stadt.
  • Klassische Tanzaufführung: Im Herzen von Montmarte gibt es eine behagliche Villensiedlung (Passage La Halle Saint Pierre) wo die Welt bekannter Meisterwerke von Chopinski und Schumann gezeigt werden.
  • Buffets & Flee Markets: Jeden Sonntag im Marché Bastille von 9-14 Uhr gibt es den Bastille Market – hier findet man keltische Musik, frische Produkte ab Hof sowie antike Möbeln bis hin zu Kleidern.
  • Musée de la Prononciation: Kostengünstige Möglichkeit um Geschichte des französischer Slang und der Musik Geschichte kennzulernen – natürlich ohne Eintrittsgebühr.
  • Foto-Tour: Verbringen Sie mehr als Pauschalonlinereise für Ihren Urlaub in Paris – erkundigen Sie die Stadt mit Satori Photo Tours persönlicher Fototour ohne viel Geld auszugeben.
  • Tierfreundliche Aktivitäten: In Paris gibt es einige Tierschutzeinrichtung wo man Tieren besuchen & spielerisch lernen kann – ohne das Eintrittsgelder gezahlt werden müssen.
  • Night Runs: Sie können auch an verschiedene Night Run Veranstaltung entlang den Seine teilnehmen – diese findet immer um 22 Uhr statt und ohne Eintrittsgebühren.

Gastfreundschaft – Eating & Grocery Shopping in Paris

In Paris gibt es tolle Vielfalt an Restaurants – beliebtheits Auswahlmöglichkeit gehört Pizza, Pasta & Fisch zu den italienisch & französischen Gerichten sowie natürlich Pâtisseries (für Gebäck). Es lohnt sich immer mal einen Blick ins Restaurant Menü zur Beurteilung (Preise variieren je nach Restaurant). Dies lohnt sich meistens weil man hier oft ähnlich gute qualität haben aber die Preise geringer sind als im Stadtzentrum gelegene Restaurants & Cafes außerhalb des Touristenzentrum wo Preise etwa Protektionsgebiet ist bietet hier noch mehr Auswahlmöglichkeit lokaler Produkte & Lebensmittel – oftmals recht günstige Preise für qualittiv hochwertige French Cuisine garanted aber keinesfalls schlecht vergiftet Food URL: Les Halles de triomphe Markt .

Gibt es weitere Tipps wie man geld sparen kann in Paris?

Ja es gibt hier einige Optionn, eine der bestwegbekannten ist natürlich Airbnb – man kann hier Apartements oder anderen Unterkünfte mit Sonderangebot nutzen um noch mehr Kosteneinsparung erreichen. Weiterhin gibt es eine Vielzahl an gratis Kurzausflüge & Tours was man besuchen kann (zB Kunstgalerien), direkt im Rathaus von jeder Pariser Arrondissement vorher anmelden). Eine weitere Möglichkeit um noch mehr Geld sparen besteht in Ausverkaufe (Soldes) dies gibt es insbesondere in Klamotten & Mode Bereichen regelmäßige Angebote wo man bis zu 50% Ersparnisse erhalten kann (ahsbare Variante beraten wir im Voraus) URL: Solde paris Store Online Kaufen .

Es gibt auch nationalpass’s für Jugendliche & Seniore die auf speziell in diesem Reiseziel angelegte Rabatte ausgestellt werden um immer gebuchtes buchen zu könnnen – URL: Billets pass nat .

Einmaligerweise darf man aber trotz allem Ersparten nicht vergessen dass man am Ende des Tages direkt mit den Local Einwohner kommunizieren sollte – Sprache ist oft herausragender Weg um neue Freunde & aufregende Abenteuer bei locall EIwnohnern findet

0 Kommentare

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Günstig nach Paris: Tipps & Infos 2020 – Ein Reiseführer