Cuevas Los Tarantos – Warum sind Sie eine perfekte Filter-Cave für beginnende technische Taucher?

Cuevas Los Tarantos – Warum sind Sie eine perfekte Filter-Cave für beginnende technische Taucher?

Beim Tauchen gibt es eine Vielzahl von ungewöhnlichen und abenteuerlichen Tauchplätzen. Der berühmteste unter ihnen ist die Cueva Los Tarantos, die zu den beliebtesten Tauchplätzen Spaniens zählt. Dieser Tauchplatz befindet sich vor der Küste der Costa Blanca im östlichen Teil von Spanien. Hier findet man nicht nur beeindruckende Unterwasserformationen, sondern auch einige der interessantesten historischen Höhlenlandschaften in Europa.

Die Cuevas Los Tarantos bieten eine einzigartige Erfahrung für technische Taucher. Es gibt mehr als 10 Tauchgänge, wo Taucher atemberaubende Unterwasserhöhlen und Tunnel erforschen können. Die meisten Tauchgänge betragen 25 bis 30 Meter. Die Sicht ist sehr gut und die Wassertemperatur liegt bei angenehmen 22 Grad Celsius. Die Unterwasserlandschaft ist voller Kleintiere, U-Boote und Panzer, aber auch einige der größeren Fischen in der Bucht. Entlang der Küste finden sich zahlreiche Korallen und farbenfrohe Fische.

Die Cuevas Los Tarantos sind ideal für Beginner. Der Einstieg ist einfach und unkompliziert: Sie müssen sich in den klaren, zehn Meter tiefen Gewässern an der Küste orientieren und den Tunnel finden, der zu den beneidenswerten Unterwasserhöhlen und alten U-Booten führt. Da fast alle Tauchgänge in einer angenehmen Wassertiefe von 25 bis 30 Metern liegen, gibt es wenig Druck vor der ersten ‚Verzögerung‘ bei der Entdeckung dieses Abenteuers.

Außerdem benötigen Sie nur eine Einweisung und keine weiteren technischen Fähigkeiten, bevor Sie loslegen können. Die meisten Anbieter bieten schnell Gruppeneinweisungen an, die von erfahrenen Lehrern durchgeführt werden. Technische Taucher erhalten detaillierte Informationen zur Ausrüstung und zum lokalen Regelwerk. Einige Ausbildungsorganisationen bieten auch Kurse rund um das Tauchen in den Cuevas Los Tarantos an.

Der Zugang für Anfänger ist auch wegen des hervorragenden Service, den die örtlichen Tauchlehrer anbieten, sehr einfach. Sie werden mit allem ausgestattet, was Sie für Ihren Tauchgang benötigen. Sollten Fragen oder Probleme auftreten, steht Ihnen ein erfahrener Lehrer zur Seite und hilft gerne weiter.

Technisch anspruchsvollere Taucher werden ebenfalls von den Cuevas Los Tarantos begeistert sein. Es gibt vertikale Schächte in 27 Meter Tiefe; Canyons und Strukturen, die im Laufe der Jahrhunderte von spektakulärer Weise Kalkkies erodiert haben; und sogar Galerien mit prähistorischen Wandmalereien aus früheren Jahrhunderten. Die Unterwasserwelten an den Cuevas Los Tarantos haben so viel Vielfalt und Abwechslung zu bieten, dass es fast unmöglich ist, alles in nur einem Tag zu erleben!

Für technische Taucher ist die Cuevas Los Tarantos also ein perfekter Filter-Tauchplatz. Er bietet eine einzigartige Erfahrung voller Abenteuer und abwechslungsreicher Unterwasserlandschaften sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittenere Taucher. Es bietet eine hervorragende Auswahl an Ausrüstung, die Ihnen der örtliche Laden zur Verfügung stellt und sogar Ausbildungskurse anbietet, damit Sie bestmöglich vorbereitet sind. Nichts spricht dagegen, dieses atemberaubende Abenteuer anzutreten!
Esate A Tabarca – Abenteuertauchen – Cueva Los Taste

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Cuevas Los Tarantos – Warum sind Sie eine perfekte Filter-Cave für beginnende technische Taucher?