Besuchen Sie Honolulu, der Hauptstadt Hawaiis – Reiseführer

Besuchen Sie Honolulu, der Hauptstadt Hawaiis – Reiseführer

Honolulu ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Hawaii und befindet sich auf der Insel Oahu. Es ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus der ganzen Welt. In diesem Reiseführer werde ich über meine Erfahrungen in Honolulu berichten und Ihnen helfen, Ihre Reise nach Honolulu zu planen.

Was ist Honolulu?

Honolulu ist die Hauptstadt und die größte Stadt des US-Bundesstaates Hawaii. Es ist das kommerzielle, kulturelle und politische Zentrum des Islands. Honolulu liegt an der Südostküste der Insel Oahu und bildet zusammen mit Pearl City die Metropolregion Honolulu.

Honolulu ist bekannt für seine tropischen Strände, seine Relax-Atmosphäre und sein reiches kulturelles Erbe. Es hat eine lebendige Kulturszene, die sich durch Musik, Theater, Kunst und Tanz auszeichnet. Die Stadt bietet auch eine Reihe von Attraktionen wie Museen, Parks und historische Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken lohnt.

Wie viele Leute leben in Honolulu?

Laut der letzten US-Volkszählung leben in Honolulu 988.650 Menschen. Es ist die zweitgrößte Stadt im US-Bundesstaat Hawaii nach Kapolei und die 42. größte Stadt der Vereinigten Staaten.

Wann ist die beste Reisezeit nach Honolulu?

Honolulu genießt das ganze Jahr über angenehme Temperaturen. Die beste Reisezeit für Honolulu haben vor allem diejenigen, die Strandspaß genießen möchten. Am angenehmsten ist das Klima von April bis November. Von Dezember bis März kann es zu heftigen Regenfällen kommen.

Die Sommermonate sind am beliebtesten bei Touristen und im Sommer ist die Hauptsaison auf den Stränden von Honolulu. Der Mai ist die wärmste Zeit des Jahres in Honolulu und daher auch die beste Reisezeit für alle, die Sonne und den Strand genießen möchten.

Was kann man in Honolulu unternehmen?

Es gibt viele Dinge, die man in Honolulu unternehmen kann. Hier sind einige Tipps für Ihren Besuch:

  • Beach Walk: Ein Spaziergang entlang des Strandes von Waikiki oder Ala Moana ist eine großartige Gelegenheit, um die tropischen Strände Hauptstadts zu genießen. Sie können auch Surfen, Schnorcheln und andere Wassersportarten ausüben.
  • Honolulu Zoo: Der Zoo beherbergt über 900 Tiere aus aller Welt und bietet den Besuchern die Möglichkeit, viele verschiedene Arten hautnah zu erleben.
  • Diamond Head State Park: Dieser Park befindet sich nur eine Autostunde vom Zentrum der Stadt entfernt und bietet grandiose Aussichtspunkte, Wanderwege, Radwege und Strände.
  • Historische Sehenswürdigkeiten: Besuchen Sie die historischen Sehenswürdigkeiten von Honolulu, wie zum Beispiel versteckte Statuen oder Tempel aus dem 19. Jahrhundert sowie das Königliche Schloss.
  • Ala Moana Shopping Center: Das größte Einkaufszentrum Hawaiis bietet Geschäfte für jeden Geschmack. Hier finden Sie alles, von Boutiquen bis hin zu Designerlabels.
  • Diamond Head Market: Dieser Markt bietet regionale Produkte wie Fruchtsäfte, Gemüse, Gewürze und vieles mehr an. Der Markt hat jeden Freitagabend geöffnet und Sie können hier tolle hawaiianische Kunstwerke created by finden.

Dies sind nur einige der Attraktionen in Honolulu, ein Besuch der exotischen hawaiianischen Stadt lohnt sich also auf jeden Fall.

Was sollte man bei einem Besuch in Honolulu beachten?

Es gibt einige Dinge, die man beachten sollte, wenn man Honolulu besucht:

  • Dresscode: In der Stadt gibt es mehrere Dresscodes silber Kultureinrichtungen, speziell für religiöse Orte gibt es strengere Bestimmungen als in anderen Teilen der Stadt. Denken Sie also daran, sich angemessen zu kleiden.
  • Buggy-Fahrten: Da Autos oder Busse schwer zu parken sind, empfehlen wir Ihnen den Einsatz Buggy-Fahrten in die Stadt. Das ist eine einfache und sehr effektive Art, um rund um Honolulu zu reisen.
  • Schlafplätze buchen: Wenn Sie in Hotels übernachten, buchen Sie rechtzeitig, da Anfragen in der Hochsaison besonders viel schneller gebucht werden als am Anfang des Jahres.
  • Sicherheit beachten: Obwohl Honolulu eine sehr sichere Stadt ist, ist es immer wichtig, besonders in geschäftigen Gebieten wie Touristenzentren vorsichtig zu sein. Daher ist es ratsam, sensible Gegenstände bei sich zu tragen und auf Offerten von Fremden zu achten.
  • Verkehrsschilder beachten:http://visit-honolulu.de/verkehrsschilder/. Die Straßenschilder in Honolulu sollten insbesondere in Hinblick auf die Tempobeschränkung beachtet werden.

Es empfiehlt sich also immer auf Verkehrserklärungen zu achten, bevor man eine Reise nach Honolulu plant. Eine gute Vorbereitung rettet Ihnen oft viel Stress und erleichtert Ihnen Ihren Urlaub.

Fazit

Honolulu ist eine tropische Perle mit viel Abwechslung, himmlischen Stränden und einer faszinierenden Kulturszene für jeden Geschmack. Es bietet fantastische Shopping-Möglichkeiten in den Luxuskaufhäusern sowie in den versteckten Gassen massgeblicher Kunstwerke. Es gibt viele Dinge, die man in Honolulu unternehmen kann, weshalb es unbedingt empfehlenswert ist, diese sympathische Stadt zu besuchen!

Related posts:

  1. Honolulu – Ein Hauptstadt Perle vor atemberaubender könglischer Kulisse
  2. Wo ist Honolulu auf der Landkarte – Ein leicht verständlicher Guide über Hawaii’s grösste Stadt
  3. Wie man das Beste aus seinem Aufenthalt in Honolulu macht
  4. Honolulu – Was ist es und wie ist es besonders?

0 Kommentare

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Besuchen Sie Honolulu, der Hauptstadt Hawaiis – Reiseführer