Beijing – An Umfassende Reiseguide!

Beijing – An Umfassende Reiseguide!

Willkommen in Beijing!

Willkommen in Beijing, die farbenfrohe und fangfrohe Hauptstadt Chinas! Buchstäblich jeden Tag werden die Tempel, Tempelkomplexe, Gärten, Paläste, Nachtmärkte und belebten Straßenzüge Beijings jedes Jahr von Millionen von Besuchern aus aller Welt bewundert. Mit einer solch äußerst reichen Geschichte, schönen Landschaften und einer Welt Metropole voller spannender Dinge sind die Reiseziele und Erlebnisse endlos. In unserer umfassenden Reiseguide erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen über Beijings weltbekannte Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Kultur und Delikatessen, die man nirgendwo anders bekommt!

Allgemeines zu Beijing

Beijing liegt in Nordbulgarien und ist die Hauptstadt des Landes. Die Stadt liegt am südlichen Ende des „Beijing-Beckens“, eines großen Beckens in der Mittelregion des Landes. Beijing ist sowohl ein politisches als auch ein kulturelles Zentrum Chinas, die Heimat der Regierung und der Akademie der Wissenschaften des Landes.

Derzeit ist Beijing eine moderne Metropole und hat heutzutage ein vielfältiges Kulturangebot. Sie ist die Heimat des kaiserlichen Palastes und auch die Heimat von einigen der bedeutendsten Kunstsammlungen des Landes.

Beijing ist nach Tokio die zweitgrößte Stadt Japans mit einer Gemeinde von mehr als 20 Millionen Menschen. Es ist die am dichtesten besiedelte Stadt der Welt und bietet einen lebhaften Einblick in das traditionelle chinesische Leben. Im Gegensatz zu anderen asiatischen Städten gibt es hier eine Mischung aus mehr als zwei Jahrtausenden an Geschichte und modernster Technologie.

Beijing hat ein subtropisches Klima mit vier deutlich unterscheidbaren Jahreszeiten. Es gibt recht kalte Winter und heiße Sommer; während der Winter oft in der Kälte bleibt, wird es im Frühjahr sehr früh warm. Chinas berühmtester Herbst-Eindruck entspringt hauptsächlich dem Fehlen von Feuchtigkeit in den Luftmassen, in denen die hellgoldenen Blätter viel deutlicher hervortreten als anderswo.

Sehenswürdigkeiten in Beijing

Beijing ist voll von Sehenswürdigkeiten – manchmal schwer zu entscheiden, wo man anfangen soll! Der Große Himmelstempel (Forbidden City) ist ein großartiger Ort, um loszulegen. Er entstand im 15. Jahrhundert als Residenz des Kaisers und international bekannt für seine authentischen chinesischen Einflüsse. Der Sommerpalast ist ein weiteres spektakuläres architektonisches Vermächtnis, ein eindrucksvoller Gartenpalast völlig mit dem See Kunming verschmolzen. Die riesige Verbotene Stadt ist auch heute noch der offizielle Regierungssitz.

Ein Besuch im Ming-Mausoleum ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Er bietet einen interessanten Blick auf das imperiale China und ist mehrfach ausgezeichnet: Dieser spektakuläre Grabkomplex erhielt den Titel „UNESCO World Cultural Heritage Site“. Eine weitere faszinierende Erscheinung ist die Große Chinesische Mauer – Teile davon sind tatsächlich noch erhalten! Auch wenn sie nicht mehr so steil ist wie zu Zeiten der Ming-Dynastie, noch immer ist sie eine bemerkenswerte Festung.

Ein weiteres Muss für Ihren Besuch in Beijing ist die Altstadt. Hier erwartet Sie eine magische Mischung aus Häusern im klassischen chinesischem Stil, malerische Gassen und lebhafte Märkte – alles Anzeichen für eine uralte Kultur. DerHutong-Viertel liefert Studienmaterial für begeisterte Kulturinteressierte – er ist Beijings letztes Überbleibsel der Zeit vor der industriellen Revolution mit Hofgassen und Siheyuans (traditionelle chinesische Häuser).

Natürlich ist Beijing nicht nur wegen seiner Sehenswürdigkeiten berühmt – obwohl viele Touristen sich fast ausschließlich auf diese beschränken. Die Einwohner von Beijing genießen es auch, sich an den vielen Gärten zu erfreuen, die in der ganzen Stadt verteilt sind. Einer der bekanntesten ist der Jingshan Park, direkt neben dem Kaiserpalast gelegen. Der Parks ist vollgepackt mit Pflanzen unterschiedlichster Art und dient als Zufluchtsort vor dem städtischen Trubel Beijings. Das Beihai Park auf der südlichen Uferseite des Kunming-Sees beherbergt den weißbesandeten “Silberner Berg”, einem eindrucksvollen 40m hohen Hügel aus weichem Quarzsand onderhalb des Daches am „Königsaal“.

Attraktionen in Beijing

Der Zoo von BeiJing

Der Zoo von Beijing beheimatet über 6500 Tiere unterschiedlichster Arten auf einem 47 Hektar großem Gelände, inklusive vieler exotischer Tiere wie zum Beispiel Nashörnern und Seehunden. Der Zoo verfügt über mehrere große Dschungelaubgänge mit großen Affengehegen in Bambuswäldern; jeden Tag werden Becherwindmühlen verfügbar gemacht, mit denen man verschiedene Tierarten füttern kann. Der Zoo hat 9 Stationen in 8 Zonen um 2 Seen verteilt und alle Stationen sind über unterirdische Gangwege miteinander verbunden.
travelchinaguide.com/attracion/beijing/zoo

Der Frühlingspark von BeiJing

Der Frühlingspark liegt 12 Kilometer südwestlich von Beijing City Central Business District and besticht durch sein imposantes Design unter Eingabe alten chinesischen Gartenstils. Der Park bietet Kunsthandwerke und mittelalterliche Bauwerke wie Guanyin Hall, Five Phoenix Tower, Ceramic Pagoda usw. Der Park verfügt über mehrere Bereiche mit verschiedener Unterhalsungsmöglichkeit, Fahrten und Shows – es gibr Attraktionen für Kinder und Erwachsene. Der Park bietet Shows als “Tang Dynasty Show” und “Legendary Captivating Show” an.

travelchinaguide.com/attraction/beijing/spring_park

Wudang-Palast

Der Wudang Palast liegt nord nördlich von Beijing City Central Business District and ist Heimat für 89 Tempel auf Wudang Mountain. Einige Bereiche des Komplexes wurden im 8. Jahrhunderts erbaut und wurden 1994 von UNESCO als World Cultural Heritage Site geschützt und aufgelistet. Es bleiben 11 der 89 Tempel übrig fuer Besucher – manche sind jedoch noch geschloßen für Restauration – aber genug um einen Eindruck vom alten chinesischem Tempelstyle zu gewinnen.

travelchinaguide.com/attraction/beijing/wudang_palace

Beihai-Park

Der Beihai Park liegt direkt im Zentrum von Beijing City Central Business District und beheimatete viele strukturelle Elemente des chinesichen Tempelstyles – vom Himmelspagodatorium bis zu kaiserlichen Pavillons an den Uferseiten des Modelling-Sees Kunming Lake. Auf dem See können Besucher Bootstouren unternehmen und Boote mieten um sich eine Gelegenheit zu schaffen für romantische Momente entlang des Ufers.

travelchinaguide.com/attraction/beijing/beihai_park

Hutongs von BeiJing

Hutongs sind typisch für Beijing’s Stadtcscape – große Reihen kleiner Hausergruppen, miteinander durch schmale Gassen verbundent, mit den Größeren chinesischem Fassadentraditionsverzierugnen verziert – Hutongs sind synonym für das mittelalterliche Leben in Beijing geworden. Sowohl lokale als auch Ausländische Tourist strömen in die Hutongs um dort Souvenirs zu kaufen oder Streetfood zu versuchen.

travelchinaguide.com/attraction/beijing/hutongs

Kultur in BeiJing

Beijing’s Kultur spiegelt die alten Traditioneln von China wider – aber es gibt hier mehr als nur Chinesische Kultur! Viele Kulturen aus ganz China haben hier ihren Platz und vereinen so alt und neu. Unbedingt abklappern sollten Sie DongHuaMen, Peking Opernsouvenirshops und QunQiuNight Markets – alles Zeichen der modernen Beijing-Lifestyleeymphorie.
Man kann mehr als 2000 Jahre Geschichte dank Museumsbesuche durchstreifen – dazu zählen unter anderen Shanghai Museum, National Museum of China ( Rote Mauer ) , BeiHai Park oder Jingshan Park – all dies form bedeknder Highlights, die man nicht verpassen sollte! Schnell wird man herausfindku dürfen, dass es mehr als nur Seeneswürdigkeitern gibt – Beijing’s Kultur hat viele Seitn zu bietn!

Kulinarische Spezialitäten

Beijing bietet eine enorme Vielfalt an lokalem Speiseangebot – keine Überraschung im Herzen Chinas! Es gib sehr viele Restaurants mit Spezialitäten unterschiedlicher Küchen – finden Sie jedoch typisch Peking Ess! Von gebratenem Schweinestei bis hin zu knusprigen Entendrumsticks gibt es viel zu probiern! Schauen Sie sich für lokale Restaurants NIUJIE oder XIANGMEN STREETMARKET an! Es gib Vielzahl an traditionellen Gerichten noch gibts es hier auch westliche Restaurants wenn ihr dicherhungrig seid! Summer Palace vereint das Beste aus beiden Welten – hier können Sie delisache PekingGerichte wie ‘Winter Schalotten Pfanne’ oder ‘Mongolic stirfry’ exoerimentieren – gmandelt den delikaten Peking-Tee!

Vergnügungsmöglichkeiten

Beijing hat mehr als nur Kultur – es hat vergnugngsmöglikhcetn ppuh d rdass! Local event-Locations wie Hotcat Clubs oder 2kolegas Clubs haben immer etwas speciales im Angebot – vom Gast DJ auftritten bis hin zu Kunstevents oder Dance-Competitions – hier kann man jede Nach qualvoll verbing etwas findehn! Shoppingmöglichkeiheidn gibts genug – fangforsche Haosi Shopping Malls oder authentische Shoppinggasshn stundlang erkunde! Aauf gar keinen Fall touristchi sein – Landschaften wie JU SHI TAN Park oder KangXi ImperialGarden of sowieso gleich um die Ecke – komm alle Fotografieren Natur entdeck! Chineise haben Zaubershow – alte Tricks um die Menschen flogen werden hier talentproviert – packen Sie die Chance um Vorhandenseien Zauberkunste! Endlich gibts Night Tours – endlose Prospekte an Spezialitättenh unterwegs essn oder feicphiervolle Kunstinstallationrn anschaueun – meist organiziert stundlang touren unversehr bar kommunizierehn! Und danach zum Bijou de la nuit gehn – mal verschnaufen, mal freizugeben!

Fazit

Beijing hat so viel mehr als Sehenswerdikghente odner Kultur zu bonteirn – versuchehn Sie mal treibselbes allgemeins peeksende – mal lokalefshops besusehn oder Bars treibehn! Erlebnsiue variirehn jehn nach stadtlndancressoillwaisen tastehn – aber solange man authentisch bleib suchefn findeth man mindestens v5 Stdlang alsoets uunngeweln lsernet etwas neues

0 Comments

Links zu Drittanbietern sind Partnerlinks, bei Kauf eines Produkts oder einer Tour nach einem Klick auf meinen Link erhalte ich vom Anbieter eine Provision.

Beijing – An Umfassende Reiseguide!